Tierischer EinsatzFeuerwehr rettete Rehkitz aus Kraftwerk

Ein Rehkitz musste von der Freiwilligen Feuerwehr Poggersdorf am Samstag aus dem Notauslauf des Gurk-Kraftwerkes gerettet werden.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Beherzter Einsatz der FF Poggersdorf
Beherzter Einsatz der FF Poggersdorf © FF Poggersdorf
 

Die Feuerwehr Poggersdorf rückte am Samstag zu einem tierischen Einsatz zum Gurk-Kraftwerk aus. Eine Spaziergängerin meldete, dass ein Rehkitz sich im Notauslauf des Kraftwerks befindet. Die Einsatzkräfte begaben sich mithilfe einer Leiter zum Reh hinab und konnten es wohlbehalten retten.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!