Internationaler Kärnten MarathonGeringe Teilnehmerzahl sorgt für Unzufriedenheit

Bereits zum fünften Mal ging am Wochenende der "Internationale Kärnten Marathon" in Feldkirchen über die Bühne. An der Organisation gibt es nichts zu bemängeln, jedoch an der geringen Teilnehmerzahl.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Feldkirchen war am Wochenende der Hotspot für Laufbegeisterte
Feldkirchen war am Wochenende der Hotspot für Laufbegeisterte © Schusser
 

Laufbegeisterte kamen am Wochenende in der Tiebelstadt auf ihre Kosten. Der "Internationale Kärnten Marathon" ging bereits zum fünften Mal über die Bühne. Egal ob Viertelmarathon, Halbmarathon, Volkswalk, Kombiwertung Supermarathon oder Hauptbewerb – insgesamt nahmen 291 Athleten an den verschiedenen Laufveranstaltungen in Feldkirchen teil.

Kommentare (1)
VH7F
0
2
Lesenswert?

Für 32 Teilnehmer werden 42km Straßen gesperrt?

Oder laufen die Offroad?