GläubigerversammlungInsolvenzverfahren über Feldkirchner "BRO Service GmbH" eröffnet

Erste Gläubigerversammlung am 23. November am Landesgericht in Klagenfurt. Acht Dienstnehmer und 15 Gläubiger betroffen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Sujet Insolvenz Insolvenzrecht Insolvenzverfahren Schulden insolvent Jaenner 2019
© Markus Traussnig
 

Über das Vermögen der Feldkirchner "Bro Service GmbH" wurde am Landesgericht Klagenfurt ein Sanierungsverfahren ohne Eigenverwaltung eröffnet. Zur Entscheidung über die weitere Vorgangsweise (Fortführung, Schließung des Betriebes, Sanierungsplan) gibt es eine erste Gläubigerversammlung - und zwar am 23. November, 9.30 Uhr.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!