Bäuerliche DirektvermarkterDiese Produkte aus dem Bezirk Feldkirchen sind Gold wert

Butter, Topfen oder Salami und Speck: Elf Höfe konnten mit ihren Köstlichkeiten überzeugen, sieben Produkte wurden sogar mit einer Goldmedaille ausgezeichnet.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die strahlenden Sieger aus dem Bezirk Feldkirchen
Die strahlenden Sieger aus dem Bezirk Feldkirchen © Springer (2), Privat, Pöschl, Schusser
 

Die Landwirtschaftskammer Kärnten und der Landesverband bäuerlicher Direktvermarkter haben die besten Käse-, Joghurt-, Butter- und Rohpökelspezialitäten Kärntens gesucht. 111 bäuerliche Betriebe haben sich heuer diesem Qualitätswettbewerb gestellt und insgesamt 449 Produkte eingereicht. 17 dieser Spezialitäten hat eine Fachjury mit dem Titel "Landessieger" ausgezeichnet. Prämiert wurden in diesem Jahr Betriebe, die aufgrund der Pandemie mit der bäuerlichen Direktvermarktung begonnen haben, aber auch Betriebe, die seit einigen Jahren für ihre hohen Qualitätsstandards ausgezeichnet werden. Elf Höfe aus dem Bezirk reichten ihre Produkte ein und konnten sowohl Gold-, Silber- und Bronzemedaillen mit nach Hause nehmen.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!