SteindorfWalfried Klammer fegt mit "Tauernsturm" durch die Bücherwelt

Autor Walter Klammer hat sein sechstes Buch der Öffentlichkeit vorgestellt - "Tauernsturm" nennt sich das Werk.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Walfried Klammers Bücher haben einen starken Bezug zu Kärntner Regionen © Manfred Schusser
 

Sein neuestes Werk "Tauernsturm" hat Autor Walfried Klammer (79) aus Steindorf im Zuge der Aktion „Österreich liest“ des Büchereiverbandes-Österreich in Bodensdorf der Öffentlichkeit präsentiert. Die Liebe zum Schreiben entdeckte Klammer schon vor vielen Jahren. „Mein Sohn war damals ein ziemlicher Computerfreak, und da dauerte es nicht lange, bis ein Computer für mich überblieb“, sagt Klammer. Von da an begann der aus Deutsch-Griffen stammende Autor seine täglichen Gedanken festzuhalten. Jedoch schrieb Klammer nicht von Anfang an längere Romane, sondern begann bei Gedichten und kurzen Texten. Was einst als "privates Hobby" gedacht war, führte im Laufe der Jahre schon zu sechs veröffentlichten Büchern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!