Feldkirchen"Arche" und "Mylife" geben zwei Mal pro Woche Essen im Skaterpark aus

Derzeit wartet das vierköpfige Projektteam zweimal pro Woche warmes Essen im Feldkirchner Skaterpark auf. Neben einer Mahlzeit werden auch Beratungen angeboten. Weitere "Treffpunkte" in der Tiebelstadt sollen folgen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Bei der Essensverteilung von links: Joshua Seidl, Manuela Wresnik und Michael Kröndl
Bei der Essensverteilung von links: Joshua Seidl, Manuela Wresnik und Michael Kröndl © Schusser
 

Eine warme Mahlzeit, ein nettes Gespräch oder Beratung in schwierigen Situationen - das "Mylife"in Feldkirchen leistet seit 15 Jahren mobile Jugendarbeit. Das Team informiert, berät und hilft Jugendlichen und jungen Erwachsenen in schwierigen Situationen, kostenlos, anonym und vertraulich. Besonders in den vergangenen eineinhalb Jahren war das Team gefordert, aufgrund mehrerer Lockdowns mussten viele Beratungen telefonisch oder über die sozialen Netzwerke durchgeführt werden.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!