Melissa Naschenweng"Ich bin nicht käuflich, für manche bin ich deshalb gefährlich"

Schlagerstar Melissa Naschenweng im Chefpresso-Sonntagsinterview über die Corona-Impfung, Verwerfungen durch die Krise, Neid und Anfeindungen, die heile Welt in der Schlagerszene und ihr Frauenbild.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Derzeit verbringt Melissa Naschenweng Zeit mit ihrer Familie im Lesachtal. Einen Plan B zur Musikkarriere hat sie nicht © Privat/KK
 

Ihr Kollege Andreas Gabalier hat diese Woche verraten, dass er gegen Corona geimpft ist. Er sei von der Impfung überzeugt, sagt er. Sind Sie das auch?
MELISSA NASCHENWENG: Ich finde, das ist eine persönliche Entscheidung von jedem. Ich bin keine Ärztin, ich bin Musikantin. Ich würde nie jemandem von der Impfung abraten oder zur Impfung raten. Das kann ich mit meinem Gewissen nicht vereinbaren. Jeder soll zum Arzt gehen und sich beraten lassen. Viele Fans schreiben mir auch, wie ich mich entscheide.

Kommentare (39)
GordonKelz
0
0
Lesenswert?

Sie schlachtet jedes Ereignis für sich aus,

und meint NICHT KÄUFLICH zu sein......
Gordon

levis555
1
14
Lesenswert?

Ihrer Gefahr wurde ich mir erst bewusst,

als ich eine CD von ihr hörte
Weitergehn, hier gibts nichts zu seh‘n…

crawler
25
11
Lesenswert?

Ich finde,

dass Melissa für ihr Alter alles richtig gemacht hat. Sie hat diplomatisch die Fragen beantwortet, und dabei weder "gut" noch "böse" präferiert. Sie weiß genau, aus welcher Ecke ihre Fans kommen, und die will sie keinesfalls vor den Kopf stoßen. Man muss nicht auf alle Fragen eine Antwort haben. Auch wenn Journalisten das erwarten. Dass Geld keine Rolle spielt? Na ja...

pescador
0
40
Lesenswert?

"Mir ist es nie ums Geld gegangen."

Natürlich nicht.....

uras
130
22
Lesenswert?

!

ich finds einfach super das sie nicht spaltet, den hier sind anscheinend nur leute die was es gutheißen wie mit unseren menschenrechten umgegangen wird.
ich werdet noch alle ein böses erwachen haben die so verbissen an diesen zwangsmaßnahmen festhalten und gut heißen!

uras
50
4
Lesenswert?

!

ihr könnt daumen runter geben so viel ihr wollt, am ende werdet ihr spüren und sehen das die impfung nicht das gebracht hat was uns versprochen wurde💪
lasst euch halbjährlich impfen, lasst aber kritische, informierte ( über nebenwirkungen) menschen in ruhe!!

owlet123
7
95
Lesenswert?

Es ist kein Menschenrecht

sich mit einem Virus zu infizieren. Es ist kein Menschenrecht, das Gesundheitssystem zum Kollaps zu bringen. Es ist kein Menschenrecht, die Wirtschaft an die Wand zu fahren. In einem Staat hat jeder Rechte, die jedoch immer mit Pflichten einhergehen. Niemand will mehr diese Maßnahmen haben, deswegen hat jeder die Pflicht, seinen Beitrag zu leisten, damit diese Maßnahmen nicht mehr notwendig sind.

miranda02
13
19
Lesenswert?

Endlich

mal ein Beitrag mit Hirn! Danke!

Stratusin
5
74
Lesenswert?

Reden sie nicht von Rechte,

gehen sie zuerst ihren Pflichten ( und wenn’s nur moralische sind) gegenüber ihren Mitmenschen nach. Dann können wir über Rechte sprechen.

DannyHanny
5
85
Lesenswert?

Uras

Ein böses Erwachen ( wenn's noch eins gibt) haben viele, die Covid 19 nicht wahrhaben wollten jetzt im Krankenhaus oder auf der Intensivabteilung!

griesserw
24
115
Lesenswert?

Feig

ich finde das ist feig. Entweder sie äußert sich gar nicht oder wenn sie schon in den Medien präsent sein will,dann soll sie sich konkret äußern. Da lob ich mir den Gabalier. Er hat sicher viele Impfgegner als Fans und trotzdem tut er seine Meinung kund und outet sich für pro Impfung. Ich habe den Eindruck, dass sie sich nicht als Impfgegner deklarieren will.

Stratusin
4
40
Lesenswert?

Sie will sich halt alle Zahler warmhalten,

und bloß nicht anecken. Wäre schlecht fürs Geschàft. Gabalier kann da schon ein bisschen Abstriche machen. Auch wenn ich ihn und seine Musik nicht mag, steht er zu seiner Einstellung wie auch zu seiner Musik.

OE39
27
10
Lesenswert?

Was hätten Sie gesagt,

wenn er sich GEGEN das Impfen geäußert hätte. Dann wäre Ihr Lob für Gabalier wohl in Abneigung umgeschlagen.

EvilC
15
76
Lesenswert?

Sex, Drugs & Rock ´n Roll gibts im Schlagerbusiness nicht…

Vermutlich genauso wenig, wie…
Doping bei den nordischen Kombinierern und im Profiradsport ;-)

Warum befragt man so eine Windhose nach ihrer Meinung?
Sie wird vermutlich auch ohne Lockdown sobald keine Konzerte geben können weil ihre Fans ja derzeit an den Wochenenden gegen ihre eigene Gesundheit und für die Freiheit zu sterben demonstrieren gehen.

Dr.B.Sonnenfreund
16
2
Lesenswert?

Sex ?

Ich mag Melissa, und von der Bettkante würde ich sie nicht stoßen, zumindest nicht wenn ich Single wäre....attraktiv ist sie ja wohl.

EvilC
1
8
Lesenswert?

Ah Dr. Sonnenfreund ist wieder da…

Freut mich das Sie ihren Schub so schnell überwunden haben. Sie sind mir schon abgegangen mit Ihren kindlichen Posts, war fast langweilig hier im Forum. Welcome back Doc :-)

EvilC
27
95
Lesenswert?

Sie ist deshalb gefährlich?

Stimmt für die Gesundheit ist ihre Feigheit sich zu positionieren gefährlich. Ansonsten überschätzt sie sich gsnz schön was ihren Einfluss betrifft.

GordonKelz
21
65
Lesenswert?

So eine Doppelseite wünsch ich mir für

meine Bemühungen um die ARMEN IN KÄRNTEN.....
Gordon

GordonKelz
11
40
Lesenswert?

Den mit den Daumen nach UNTEN scheint

es ausgezeichnet zu gehen....da bin ich aber
froh.....
Gordon

GordonKelz
10
60
Lesenswert?

Sie ist OMNIPRÄSENT, und das ist ihr und

der Agentur wichtig, das ist alles!
Gordon

susa18
11
76
Lesenswert?

Tausende Kilometer herumgekommen.

Aber wenn sie "auf Wien fahrt", ist sie noch immer gestresst und froh, wenn sie wieder zu Hause ist. "So schöne große Häuser, so viele Geschäfte " sind ihr dann doch zu viel. Na bravo.

Peterl123
14
58
Lesenswert?

Eine Liebe Frau

aber diese Musik die sie macht schädigt das Trommelfell.

harrer2
28
115
Lesenswert?

Liebe Fr. Naschenweng

Leider sind sie käuflich, sonst würden sie eine Meinung haben und dahinter stehen.

ALFU72
29
24
Lesenswert?

Senf dazu ….

…heiße Luft und unwichtiger „Senf“ dazu …- haupsach „sich wichtig“ nehmen …!!

Baldur1981
57
83
Lesenswert?

Wozu

Wozu fragt man eine F-Prominente und Sängerin zur Impfung? Die kennt doch eh keine Sau

Amadeus005
40
32
Lesenswert?

Sie hält es so wie Jürgen Klopp

Sie sagt nur zu dem was, wo sie sich auskennt oder auf einen fundierten Expertenpool zugegriffen hat.
Wenn das nur die Hälfte der Politiker machen würde, dann hätten wir die Pandemie hinter uns.

 
Kommentare 1-26 von 39