St. Veit/GlanRadfahrerin über Motorhaube auf Windschutzscheibe geschleudert

Auto eines 85 Jahre alten Lenkers kollidierte mit einer 62 Jahre alten Radfahrerin. Die Frau, die keinen Helm trug, wurde verletzt.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Rettung brachte die verletzte Radfahrerin ins UKH Klagenfurt © Markus Traussnig
 

Im Bereich einer Parkplatzeinfahrt in St. Veit/Glan kam es am Samstag kurz nach 9 Uhr früh zum Zusammenstoß des Autos eines 85-jährigen Lenkers und einer 62-jährigen Radfahrerin, beide aus dem Bezirk St. Veit/Glan.

Dabei wurde die Frau, die keinen Helm trug, auf die Motorhaube und gegen die Windschutzscheibe geschleudert.

Sie erlitt Verletzungen unbestimmten Grades und wurde nach der Erstversorgung von der Rettung in das UKH Klagenfurt gebracht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen