GlobasnitzZwölfjährige bei Verkehrsunfall in Kärnten schwer verletzt

Auf der Bleiburger Straße im Bezirk Völkermarkt kam es Donnerstagabend zu einem schweren Verkehrsunfall. Vier Personen wurden zum Teil schwer verletzt, darunter zwei Kinder.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Am Donnerstag gegen 18 Uhr kam es auf der Bleiburger Straße im Gemeindegebiet von Globasnitz zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein 40-jähriger Mann aus dem Bezirk Völkermarkt wollte mit seinem Pkw nach links in die Ortschaft abbiegen und übersah dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug, gelenkt von einem 54-jährigen Mann aus dem Bezirk Völkermarkt.

Es kam zum Zusammenstoß der beiden Autos. Dabei erlitten der 40-Jährige und sein 14-jähriger Sohn, der auf dem Beifahrersitz saß, Verletzungen unbestimmten Grades. Die im Fond sitzende zwölfjährige Tochter wurde schwer verletzt. Der 54-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. Die Verletzten wurden nach ärztlicher Erstversorgung vor Ort von der Rettung ins UKH und ins Klinikum Klagenfurt gebracht.

Wir bitten um Ihr Verständnis, dass zu diesem Artikel keine Kommentare erstellt werden können.

Forenregeln lesen