Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Kärntner des TagesDaniel Warmuth feiert heute seine Premiere als ORF-Kommentator bei der EM

Der Klagenfurter Daniel Warmuth (33) kommentiert heute für den ORF erstmals ein Spiel bei einer Fußball-EM. Mit der Vorbereitung dafür hat er schon als Kind begonnen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Privat
 

Gerade erst sind daheim in Klagenfurt ein paar alte Kassetten aufgetaucht. Zu hören war darauf ein Daniel Warmuth im Volksschulalter, der abwechselnd als Tono Hönigmann oder Gustav Rainer sein eigenes Eishockey-Magazin gestaltete. Heute kommentiert der 33-Jährige erstmals bei einer Europameisterschaft. Polen und die Slowakei (18 Uhr, live ORF) bilden die Kulisse für die Premiere. Ex-Teamtorhüter Helge Payer steht als „Co“ zur Seite. „Ich bin positiv angespannt und einfach glücklich darüber, bei der Euro kommentieren zu dürfen“, sagt Warmuth, der mit 19 Jahren Klagenfurt Richtung Wien verlassen und in der ORF-Sportredaktion eine berufliche Heimat gefunden hat.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren