Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KärntenKletterhallen-Betreiber hängen in der Luft

Wegen der Corona-Pandemie ist auch in Boulderhallen Stillstand. Betreiber kritisieren fehlende Planbarkeit und haben die Saison abgeschrieben.

Boulderama-Chef Chris Rainer in der leeren Halle. Seit 3. November ist sie geschlossen
Boulderama-Chef Chris Rainer in der leeren Halle. Seit 3. November ist sie geschlossen © KLZ/Markus Traussnig
 

Ruhig ist es derzeit in vielen Kärntner Sporthallen. Abgesehen vom Profisport ist Hobby- und Breitensportlern coronabedingt eine Zwangspause auferlegt. Auch für die Betreiber von Kletterhallen ist die momentane Situation keine leichte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.