Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Unicorn Graz bekommt ein neues Start-Up-Zentrum

12 Millionen Euro wurden investiert: An der Universität Graz wird jetzt ein neues Zentrum für Wissenstransfer unter dem Namen "Unicorn" eröffnet, auch die Hochschülerschaft zieht dort ein. Ein Blick hinter die Kulissen.

12 Millionen Euro wurden investiert: das Unicorn in der Schubertstraße
12 Millionen Euro wurden investiert: das Unicorn in der Schubertstraße © Stefan Pajman
 

An der Universität Graz ging es zuletzt Schlag auf Schlag. Vor drei Wochen wurde ein neues bzw. saniertes Pharmaziegebäude eröffnet, vor einer Woche kam die Finanzierungszusage vom Bund für das 350-Millionen-Euro-Projekt eines "Graz Center of Physics" anstelle der derzeitigen Vorklinik, und am Mittwoch konnte das "Unicorn" eröffnet werden. Ein dreiteiliges neues bzw. saniertes Gebäude für das Zentrum für Wissens- und Innovationstransfer (ZWI) und die Hochschülerschaft im Zwickel zwischen Schubertstraße und Leechgasse nahe des Kreisverkehrs.

Kommentare (1)
Kommentieren
makronomic
4
6
Lesenswert?

Großartig

Herzliche Gratulation und alles Gute für diese tolle Einrichtung