VoitsbergDem Verein "Innenstadt.Voitsberg" fehlt bei Plänen für Hauptplatz neu die "große Vision"

Im Herbst 2019 fiel mit einem Bürgerbeteiligungsprozess der Startschuss zur Konzeptionierung des Voitsberger Hauptplatzes, der neu gestaltet werden soll. Der Vorstand vom "Verein.Innenstadt" kritisiert erste Pläne und wünscht sich intensiveren Dialog.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Wie soll der Voitsberger Hauptplatz künftig aussehen? Eine Frage, die viele Menschen beschäftigt © Rainer Brinskelle
 

Mit ersten Plänen rund um die Neugestaltung des Voitsberger Hauptplatzes hat die Stadtgemeinde Voitsberg für Aufhorchen gesorgt. Wie berichtet soll noch im Frühjahr das Maurerhaus am Voitsberger Hauptplatz abgerissen werden. Dort soll nicht nur eine Tagesbetreuungsstätte für Senioren errichtet werden, sondern auch ein Durchgang, der den hinteren Michaeliplatz mit dem Hauptplatz verbindet.

Kommentare (1)
hornet0605
2
6
Lesenswert?

Und? Wie sieht das Konzept des Herrn Sticher aus?

Oder habe ich das überlesen?