KommentarSchöne Geschenke gibt es (trotz Lockdowns) auch direkt im Bezirk

In knapp drei Wochen ist Weihnachten. Höchste Zeit, um sich um den Kauf von Weihnachtsgeschenken zu kümmern. Wenn der Handel lockdownbedingt geschlossen hat, wird oft im Internet eingekauft. Aber das ist gar nicht nötig, denn viele Händler im Bezirk bieten Alternativen - und wunderschöne Geschenke.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Kleine Zeitung
 

Neulich vor der Buchhandlung Lesezeichen in Voitsberg. Es ist ein trüber Tag, der Regen haben den vorweihnachtlichen Schnee längst in Matsch verwandelt. Lockdownbedingt sind nur wenige Menschen auf der Straße und doch hat sich vor der Buchhandlung eine Schlange gebildet. Da öffnet sich die Tür, Barbara Reischl streckt einem Herren freundlich lächelnd drei Bücher entgegen. Nimmt sein Geld. Verschwindet wieder im Geschäft. Bringt Wechselgeld.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!