GleisdorfAufruf nach Infektionsfall in der Bar Mosconi

Gäste der Bar Mosconi in Gleisdorf sollen ihren Gesundheitszustand beobachten, ersucht die Bezirkshauptmannschaft Weiz.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
PCR-Test, Rohr bei Hartberg, Festhalle Unterrohr, Coronavirus, Sujet
© Kirin Kohlhauser
 

Die Gesundheitsbehörde im Bezirk Weiz ersucht nach einem Corona-Infektionsfall die Gäste der Gleisdorfer Bar Mosconi ihren Gesundheitszustand besonders aufmerksam zu beobachten. Konkret geht es um jene Gäste, die sich am

  • Donnerstag, 9. September 2021, während der Karaoke-Nacht in der Bar Mosconi aufgehalten haben.

Im Falle des Auftretens von Symptomen wie Kurzatmigkeit, Halsschmerzen, Schnupfen, trockenem Husten, Fieber oder plötzlichem Verlust des Geschmacks- oder Geruchssinnes soll umgehend das Gesundheitstelefon 1450 mit dem Hinweis "Karaoke-Nacht" kontaktiert werden, damit die behördliche PCR-Testung vorgenommen werden kann.

In diesem Fall ist der Kontakt zu anderen Personen bis zum Vorliegen des Testergebnisses möglichst einzuschränken.

Wer keine Symptome hat, soll auf seinen Gesundheitszustand achten und sich freiwillig einem kostenlosen PCR-Test zu unterziehen, beispielsweise in der Teststraße im Weizer Volkshaus (Franz Pichler Straße 2) von Montag bis Samstag von 8 bis 18 Uhr oder in der Teststraße im Wellenbad Gleisdorf (Feldgasse 27) - Terminvergabe nur über Gesundheitstelefon oder die Gesundheitsbehörde.

 

 

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!