"Düstere Zeiten" Diesen Winter sperren die Sonnberglifte in Wald trotz Schnee nicht auf

Die Entscheidung ist dem Betriebsleiter Mario Leitner alles andere als leicht gefallen: Aber die Sonnberglifte in Wald am Schoberpass werden diese Wintersaison trotz guter Bedingungen nicht in Betrieb gehen. Zu hohe Reparaturkosten übersteigen das Budget.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Lifte in Wald stehen diesen Winter still © KK
 

"Das wird heuer nichts werden. Wir müssen den Liftbetrieb leider ganz aussetzen", bedauert Mario Leitner, Betriebsleiter der Sonnberglifte in Wald am Schoberpass. Die Entscheidung fiel Donnerstagabend. Zu hohe Revisionsarbeiten - über 300.000 Euro - würden das Budget sprengen, und die letzte Wintersaison habe wirtschaftlich tiefe Spuren hinterlassen. "Die Einnahmen fehlen, wir konnten voriges Jahr nicht viel Geld lukrieren", so Leitner. Schuld war Corona und zu wenig Schnee. Skirennen und Skikurse fielen aus und hinterließen ein tiefes Loch im Budget - so würden Rennen und Kurse üblicherweise den Hauptanteil der Einnahmen ausmachen.

Kommentare (4)
Barbara12
1
1
Lesenswert?

Leitner

musst halt den Bliem anrufen vielleicht hilft er dir das du noch mehr Geld in deine Tasche stecken kannst

Barbara12
1
0
Lesenswert?

Leitner

musst halt den Bliem anrufen vielleicht hilft er dir das du noch mehr Geld in deine Tasche stecken kannst

Brananni
0
3
Lesenswert?

Ich befürchte....

Des wird nie mehr was.....
Sehr sehr schade....

Okidoki
0
9
Lesenswert?

Sehr schade!

Das Schigebiet Wald am Schoberpass zählt zu unseren liebsten Schigebieten!
Das ist sehr schade für unsere Familie! Wir waren immer sehr gerne bei Euch!