St. MichaelRockharmonix machen die Steirische modern

Die „Bracher-Buam“ aus St. Michael gehen neue musikalische Wege und schlüpfen aus den Lederhosen. Bühne frei für Jeans und moderne Hits.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die zwei Brüder Tobias Bracher (rechts) und Christoph Bracher (links), aka die Rockharmonix, standen schon gemeinsam mit Florian Silbereisen auf der Bühne © Clara Melcher
 

Eine Melodie, die an Palmen und Piraten erinnert, aber aus Instrumenten ertönt, die Bilder von Bergen und Lederhosen wecken. Die karibischen Töne mit alpenländischem Klang lassen erahnen, welche Künstler der dichte Bühnennebel in Kitzbühel bald enthüllen wird. Sobald sich die Nebelschwaden am See gelichtet haben erkennt man sie, die zwei Brüder aus St. Michael in der Obersteiermark, die in Kombination die Rockharmonix ergeben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.