AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Leoben„Marienplatz“ könnte Pfarrhof als neues Zentrum von Waasen umrahmen

Außensanierung und Grundausbau des alten Pfarrhofs Leoben-Waasen sollen bis Jahresende fertig sein. Gesamtkosten: 1,1 Millionen Euro.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Stadtpfarrer Markus Plöbst machte eine Baustellenexkursion mit Schülern des BG/BRG Leoben I © KK
 

Wie bei vielen Restaurierungsprojekten zuvor, erlebte Markus Plöbst, Stadtpfarrer von Leoben, auch beim alten Pfarrhof Waasen einige Überraschungen. Das Gebäude aus dem Jahr 1903, in dem seit der Übersiedlung des Pfarrhofs das neue Gebäude an der Badgasse das Jugend- und Kulturzentrum Spektrum untergebracht war, gab im Zuge der Arbeiten ein paar historisch wertvolle Geheimnisse preis.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.