Absage des A9-AusbausGU6-Gemeinden hoffen auf Gespräch mit Ministerin Gewessler

Die Ankündigung von Verkehrsministerin Leonore Gewessler, die A9 im Süden von Graz nicht auszubauen, löste Schock bei den GU-Gemeinden aus. Nun hoffen sie auf ein Gespräch mit ihr.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Pyhrnautobahn im Süden von Graz ist längst an den Kapazitätsgrenzen angelangt
Die Pyhrnautobahn im Süden von Graz ist längst an den Kapazitätsgrenzen angelangt © Juergen Fuchs
 

Es gab nie eine effektive Zusage für den Ausbau der Pyhrnautobahn im Süden von Graz, doch jeder, der in den letzten Jahren selbst im Stau stand oder den Verkehrsfunk in der Früh hörte, ging davon aus: Die A9 wird ausgebaut.

Kommentare (1)
Hildegard11
1
2
Lesenswert?

Wenn Ideolginnen am Werk sind,...

...die noch dazu von rabiaten NGOs kommen, kommt das raus.