Nur 90 Minuten ParkzeitLängerer Kaffeetratsch bei McDonald's kann teuer werden

Für einen zweistündigen Aufenthalt in einem Grazer "Mäci" setzte es eine Parkstrafe, Kulanz gibt es keine - der Grazer McDonald's-Chef erklärt, warum.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
In der McDonald's-Filiale in der Grazer Conrad-von-Hötzendorfstraße dürfen Kunden nur 90 Minuten parken - sonst drohen Strafen © McDonald's (2)
 

Flott und günstig, das sind die beiden Eigenschaften, die man mit der weltweit größten Schnellrestaurant-Kette McDonald's in Verbindung bringt. Falls der Aufenthalt in einer der Filiale aber etwas länger dauert, so kann das durchaus teuer werden: Wie im Fall eines Lesers, der sich beim Kaffeetrinken mit einem Freund vertratscht hat, rund zwei Stunden beim "Mäci" in der Grazer Conrad-von-Hötzendorf-Straße verbrachte - und ein paar Tage später eine saftige Parkstrafe von 75 Euro der Firma "Park&Control" zugestellt bekam. Er dachte erst an einen Fehler, hatte er sich doch die ganze Zeit über in der Filiale aufgehalten: "Ich war mir sicher, dass die Strafe nur für Pkw-Lenker gilt, die den Parkplatz hier widerrechtlich nutzen, um etwa auf die Grazer Messe zu gehen - ich konnte mit meinen Rechnungen ja beweisen, dass ich immer hier gewesen bin", sagt der Leser, der auf Kulanz hoffte.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

calcit
2
13
Lesenswert?

Wenn ich nette Gesellschaft habe gehe ich in ein Restaurant essen...

...und was denn soll ein Essen sein, das innerhalb von 2min aus einem tiefgekühlten Zustand essfertig erhitzt wurd, als nur Fastfood? Jetzt nichts gegen Geschmack und Qualität. Ich mags auch ab und zu - aber ich nehms als das was es ist Fastfood...

Analyst_009
14
53
Lesenswert?

Was soll das?

Mir kommt vor, jedwede Menschlichkeit kommt langsam aber sicher abhanden. Für mich persönlich ist das sowas von schäbig, die eigenen Kunden dafür zu bestrafen, dass sie diesem Unternehmen Geld bringen. Ich kann es einfach nicht fassen.

calcit
5
20
Lesenswert?

Menschlichkeit...

...ich versteh McDonalds schon. Oft genug werden Parkplätze als Dauerparkplätze verwendet um dann noch schnell da und dort einkaufen zu gehen.... es wäre auch Menschlich wenn sich bestimmte Personen auch mal an Vorgaben halten würden und auch Rücksicht nehmen - auch auf andere und nicht stundenlang alles blockieren.

lexi
5
25
Lesenswert?

Kunden?

Wieviel der Kunden trinken einen Kaffee bei McDonalds (um später eine Rechnung zu haben), und gehen dann für Stunden auf die Grazer Messe....

Heike N.
31
38
Lesenswert?

Strafe verdient

Wer den Fraß in sich reinschaufelt verdient eine Strafe. 😬

madermax
3
22
Lesenswert?

Geht schlimmer…

Billa Filiale Flughafen Wien Schwechat. 30min erlaubt. Ein Kollege hat dort eingekauft, die Leberkässemmel im Auto verputzt und am Handy noch E-Mails gecheckt. Für 35min Parken gabs 180 Euro Strafe…

Sicherheitsfachkraft
1
1
Lesenswert?

@ madermax ich glaube da wurde etwas vollkommen falsch kommuniziert!

Ja, das stimmt beim BILLA am Vienna International Airport muss man sich sputen, 30 Min sind gratis, aber wenn man sich versieht, die Zeit übersieht, oder noch was machen will ....... Kostet es 30 €uronen und sicherlich nicht € 180,00, siehe mein Strafmandat von vorigem Sonntag!

Mastermind73
45
22
Lesenswert?

BMW-Fahrer und/oder Magister??

... das sind doch die immer gleichen Typen, die zwar des Lesens nicht mächtig sind, aber wegen so etwas natürlich sofort zur Zeitung laufen und weinen....

ikennminetguataus
6
6
Lesenswert?

Darf man raten?

Kein Universitätsabschluss und Twingo-Fahrer?

NIWO
5
7
Lesenswert?

@Mastermind

Der Neid der Besitzlosen?

Redrum
13
34
Lesenswert?

BMW Magister

Danke für den Kommentar, bin BMW Fahrer und Magister :)

Kommentare 26-36 von 36