Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Covid-19Coronafall bei GAK-Juniors: 35 Spieler wurden heute getestet

Spieler einer Jugendmannschaft wurde positiv getestet. Bis morgen sollen Ergebnisse für jene Personen vorliegen, mit denen er engeren Kontakt hatte.

Morgen, Mittwoch, will man bei den GAK-Juniors entscheiden, ob alle Manschaften für zwei Wochen pausieren
Morgen, Mittwoch, will man bei den GAK-Juniors entscheiden, ob alle Manschaften für zwei Wochen pausieren © JAZ
 

Unliebsamer Start in die Woche für die GAK-Juniors. Ein Jugendlicher, der selbst keine Symptome hat, wurde positiv auf Corona getestet. Er dürfte sich über den Kontakt zu einer Erkrankten außerhalb des Vereins angesteckt haben. Den Test hat der Spieler freiwillig gemacht, die Gesundheitsbehörden haben es ihm nicht vorgeschrieben", ist die Vereinsleitung mit dem Contact Tracing im vorliegenden Fall nicht zufrieden.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.