Neuer Stadtteil in GrazJetzt kommt Leben in die "Smart City"

Die ersten Mieter sind bereits in die "Smart City" nordwestlich des Grazer Bahnhofs eingezogen - am Samstagabend wird die größte House Warming Party Österreichs dort gefeiert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
"My Smart City Süd" heißt der erste Wohnblock, in den die ersten Mieter bereits eingezogen sind © (c) Stefan Pajman/ ballguide
 

Rundherum ist Baustelle, und das ist nur ein Hilfsausdruck: In der Waagner-Biro-Straße laufen Vorarbeiten für die neue Straßenbahn-Trasse, der Zubau der Helmut-List-Halle wird hochgezogen, beim Bauteil „Mitte“ steht der Rohbau, auch im Norden bis zur Peter-Tunner-Gasse arbeiten Bagger und Kräne auf Hochtouren. Wo einst Stahlbaufabriken samt ihren Arbeitern untergebracht waren, nimmt das zweitgrößte Stadtentwicklungsprojekt nach Reininghaus Gestalt an – die „Smart City“.

Kommentare (1)
Ichweissetwas
0
12
Lesenswert?

die Schiffscontainer passen nach Hamburg

doch hier schauen sie besch…..aus, wie viele bereits bemerkt haben. Wenn man sich das Ganze "Live" ansieht, ist es zugeschachtelt und erinnert an Legebatterien....