Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Analyse zur steirischen GR-WahlDie Angst der Bürger um die Heimat

In vier Top-Tourismusorten des Bezirkes Liezen - Schladming, Ramsau, Haus im Ennstal und Altaussee - zogen Bürgerlisten tiefe Furchen ins politische Gefüge. Nicht ohne Grund. Immobilienspekulationen, Hotelpläne und horrende Grundstückspreise schüren die Angst um die Heimat.

Wo es besonders schön ist (so wie in Altaussee) ist Grund und Boden besonders begehrt und die Angst um die Heimat durchaus nachvollziehbar © Christian Huemer
 

Dass man politische Umstürze mit Erdrutschen oder Lawinen vergleicht, hat Tradition. Dabei gibt es Unterschiede. Naturgewalten kündigen sich selten an – die politischen Umstürze im oberen Ennstal taten das sehr wohl.

Kommentare (1)

Kommentieren
campanile
21
2
Lesenswert?

parteizeitung

eine analyse der spö parteizeitung über die 'wahlniederlage' der övp.