OpferaufrufMann fotografierte unerlaubt Frauen am WC in Grazer Einkaufszentrum

Ein 41-Jähriger steht im Verdacht auf den Damen-Toiletten eines Grazer Einkaufszentrums unbefugt Bildaufnahmen von bislang unbekannten Frauen am WC angefertigt zu haben. Die Polizei sucht nun nach betroffenen Personen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© Adobe Stock/Digra987
 

Bereits am 21. September 2021 begab sich der vorerst unbekannte Mann in die Damen-Toiletten des Grazer Einkaufszentrums Center West, um dort unberechtigt Bildaufnahmen von Frauen am WC aufzunehmen. Eine bislang unbekannte Dame meldete dies in der Folge am Infopoint, woraufhin Anzeige bei der Polizei erstattet wurde.

Über sichergestellte Videoaufzeichnungen gelang es den Polizisten in der Folge, einen 41-Jährigen aus dem Bezirk Graz-Umgebung auszuforschen. Er zeigte sich geständig, derartige Aufnahmen am besagten Tag angefertigt zu haben. Dabei hielt er sich in den Damen-Toiletten im Erdgeschoss sowie im 1. Obergeschoss auf.

Anzeigerin und Opfer gesucht

Weder die ursprüngliche Anzeigerin, noch etwaige weitere Frauen sind der Polizei bislang namentlich bekannt. Dies ist allerdings für eine Strafverfolgung erforderlich, zudem es sich bei dem im Raum stehenden Delikt um ein sogenanntes „Ermächtigungsdelikt“ handelt. Dies bedeutet, dass eine Strafverfolgung durch Polizei bzw. Staatsanwaltschaft nur erfolgen kann, wenn Betroffene sie dazu ermächtigen.

Die Polizeiinspektion Graz-Kärntnerstraße ersucht daher die ursprüngliche Anzeigerin bzw. etwaige weitere Opfer, sich unter 059133/6586 zu melden.

Kommentare (4)
kukuro05
10
6
Lesenswert?

Ermächtigungsdelikt, soso....

Herrlich was sich die Gesetzesmacher so alles ausdenken um die Täter zu schonen.

dobrac2166
0
31
Lesenswert?

Bin kein Rechtsexperte

aber bei einem Geständnis und offensichtlichen Beweisen sollte m.M.n eine Opfer-Anzeige wohl nicht mehr nötig sein.

@klz bezüglich Überschrift:
was denn ein erlaubter Fall, jemanden in einem WC zu fotografieren??

tupper10
2
8
Lesenswert?

Erlaubt wäre es,...

.. wenn man die Frauen (zB die Freundin oder auch Damen, die man dafür bezahlt) vorher fragt und diese ihr Einverständnis geben.

Notschik
1
26
Lesenswert?

Genau lesen

Bei dem angestrebten Delikt handelt es sich um ein Ermächtigungsdelikt. Um ein solches anklagen zu können bedarf es daher die Ermächtigung (Zustimmung) der Betroffenen Opfer. Bekommt man diese nicht, ist eine Strafverfolgung mangels Ermächtigung zur Anklage nicht möglich.