Artikel versenden

Land Steiermark stoppt Impfungen mit Johnson & Johnson

Nötige Auffrischung von Johnson ist in der Bevölkerung nicht angekommen. Und: Hunderte Steirer, die sich bereits vor Monaten für die Covid-Impfung angemeldet hatten, aber noch nicht da waren, bekommen keine weiteren Termine mehr. Impftage und -busse bleiben aber bestehen.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel