Fest der VolkskulturDie Steirische Roas war zu Gast in Murau

Murau war am Freitag Gastgeber für die Volkfestreihe "Steirische Roas". Dabei wurde unter anderem die erste Männertracht präsentiert.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Musik und obersteirische Volkskultur sorgten bei den Besuchern für gute Stimmung © Anita Galler
 

Nach der erfolgreichen ersten Auflage im vergangenen Jahr war Murau am Freitag erneut das Zentrum der Volkskultur. Die beliebte Festreihe "Steirische Roas" machte Halt im Bezirk und sorgte bei den Obersteirerinnen und -steirern für Hochstimmung und große Begeisterung. Begonnen hat es mit einem Gottesdienst im Stadtpark des evangelischen Pfarrers Tadeusz Prokop und musikalisch umrahmt vom Mürzer Alphornquartett der "D`Schwösterer".

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.