TennisJungstar Emma Raducanu wird heuer Linz verzaubern

Emma Raducanu ist der neue Stern am Sport-Himmel. Ab 6. November ist der britische Teenager, der sensationell bei den US Open triumphierte, beim Tennisturnier in Linz zu bestaunen.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Emma Raducanu © AP
 

Am 12. September dieses Jahres änderte sich das noch kurze Leben der Emma Raducanu schlagartig. Mit ihrem sensationellen Triumph bei den US Open, wo sie als erste Qualifikantin der Grand-Slam-Historie ohne Satzverlust triumphierte, löste die erst 18-Jährige einen ungeahnten Hype rund um ihre Person aus. Nicht nur, dass die Britin in den folgenden Tagen von einem Interview zum nächsten gereicht wurde. So war der neue Stern am Sport-Himmel auch gern gesehener Gast bei allen möglichen Veranstaltung. Raducanu strahlte bei der New Yorker Met-Gala sowie der James-Bond-Weltpremiere in London und griff auch im Blitzgewitter der Fotografen zugunsten der britischen Tennisjugend an der Seite von Herzogin Kate zu ihrem Arbeitsgerät.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!