Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Formel 1Pole für Bottas: Mercedes gibt weiter den Ton an

Auch im Qualifying für den zweiten Grand Prix in Silverstone waren die Mercedes-Piloten nicht zu schlagen. Diesmal hatte aber wieder Valtteri Bottas die Nase vor Lewis Hamilton.

Pole für Bottas © kk/mercdesamg
 

Es war die 13. Pole-Position, die am Samstag Valtteri Bottas in Silverstone markierte. Der finnische Mercedes-Pilot war  im Qualifying um 0,063 Sekunden schneller als sein Teamkollege Lewis Hamilton.

Die Konkurrenz folgte mit Respektabstand. Überraschungsmann Nico Hülkenberg, der im Racing Point für den mit dem Coronavirus infizierten Sergio Perez einsprang, verlor als Dritter etwas mehr als neun Zehntelsekunden. Dahinter landeten Max Verstappen im Red Bull und Daniel Ricciardo im Renault.

Die Ferrari-Piloten Charles Leclerc und Sebastian Vettel kamen nicht über die Startplätze acht und zwölf hinaus. Der Start zum fünften Saisonrennen, den Grand Prix anlässlich des 70-Jahr-Jubiläums der Formel 1, erfolgt am Sonntag um 15.10 Uhr MESZ (live ORF 1, RTL und Sky).

Foto ©

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.