AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Rücktritt?Verwirrspiel von Hamilton bei Instagram

Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton (34) postete auf Instagram eine ungewöhnliche Meldung. Prompt gibt es Spekulationen um einen Rücktritt.

Das Posting von Hamilton
Das Posting von Hamilton © Instagram
 

Schwarzer Hintergrund, weiße Schrift: "Ehrlicherweise fühle ich mich danach, alles aufzugeben. Komplett runterzufahren. Warum sollte ich mir Gedanken machen, wenn die Welt so ein Chaos ist und es den Leuten egal ist. Ich werde mir einen Moment Abstand nehmen, um meine Gedanken zu sammeln. Danke an diejenigen, die noch etwas auf diese Welt geben."

Was steckt dahinter?

Was will uns der Formel-1-Weltmeister damit sagen? Rücktritt? Wohl kaum. Erst in Monza hatte er erklärt, dass er nicht so schnell vorhabe, seine Karriere zu beenden. Sein Vertrag bei Mercedes läuft auch bis Ende 2020. "Ich weiß jetzt schon, dass ich weitermachen möchte. Stand heute. Ich liebe, was ich tue!", betonte er erst vor wenigen Tagen und ergänzte: "Ich bin schon ganz gespannt, was 2021 passiert. Von der Motivation her fällt es mir leicht - das war nie die Frage. Aber ich bin gespannt, wie sich der Sport verändert, ob sie das gut hinkriegen werden oder schlecht. Und ich möchte sehen, ob ich diese Veränderung im Sinne künftiger Fahrergenerationen auch mitgestalten kann."

Das Posting von Hamilton könnte eher mit den rassistischen Ausfällen von bulgarischen Zuschauern im EM-Qualifikationsspiel gegen England zu tun haben. Hamilton kennt natürlich viele englische Teamkicker persönlich und tritt auch seit Jahren entschieden gegen Rassismus aus.

Das Spiel war in der ersten Spielhälfte zweimal wegen rassistischer Äußerungen von bulgarischen Fans unterbrochen worden, mehrfach wurde von einheimischen Zuschauern auf der Tribüne der Hitlergruß gezeigt.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren