AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

Formel 1Crash mit Verstappen: Leclerc nahm Schuld auf sich

Verstappen musste in Suzuka nach einem Fehler von Leclerc aufgeben.

Max Verstappen (links) und Charles Leclerc
Max Verstappen (links) und Charles Leclerc © APA/AFP/MLADEN ANTONOV
 

Ferrari-Youngster Charles Leclerc hat die Schuld an der Kollision mit dem Niederländer Max Verstappen beim Großen Preis von Japan auf sich genommen. Der Monegasse verwies gegenüber Medienvertretern auf Grip-Probleme als hinterherfahrendes Auto. "Normalerweise musst du solche Sachen antizipieren, das habe ich nicht. Daher bin ich schuld", sagte der 21-Jährige.

Leclerc schloss das Rennen am Sonntag auf dem sechsten Platz ab, fiel durch zwei nachträgliche Zeitstrafen jedoch auf den siebenten Platz zurück. Red-Bull-Pilot Verstappen, dessen Wagen bei der Kollision nach wenigen Metern schwer beschädigt wurde, musste kurz darauf aufgeben.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.