Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Vor SpielbergKTM-Sportchef Beirer: "Noch sind wir nicht Favorit in Spielberg!"

KTM-Motorsportchef Pit Beirer über den historischen Triumph für die Marke am Wochenende in Brünn, neue Ziele, die Verantwortung als Arbeitgeber – und den großen Wermutstropfen, dass keine Fans in Spielberg dabei sein werden.

KTM-Motorsportchef Pit Beirer © KTM
 

Zwei Tage nach dem ersten großen Sieg von KTM in der MotoGP ist Pit Beirer ungebrochen gefragt. Jeder will mit dem Motorsportchef der österreichischen Motorradschmiede sprechen. Logisch, wartet doch das große Heimrennen „am Spielberg“, wie der Deutsche selbst den Ring nennt. In Coronazeiten lässt sich die Flut der Fragen am besten über eine Videokonferenz lösen. Und in der sprach der 47-Jährige über ...

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.