Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

KooperationspläneKapfenberg-Fanklub will keine Sturm-Talente beim KSV

Kapfenberg-Fanklub macht öffentlich Stimmung gegen eine mögliche Kooperation zwischen Sturm und den Falken.

© GEPA pictures
 

Die Gerüchte, wonach der SK Sturm in der kommenden Saison mehrere junge Spieler bei Zweitligist Kapfenberg "parken" und so zu Spielpraxis verhelfen will, verdichten sich. Allerdings nicht zur Freude aller: Die "Nord Block Ultras", ein im Aufbau befindlicher Fanklub der "Falken", wollen die Grazer Nachwuchstalente nicht in ihrem Team sehen. Das wurde auf Facebook veröffentlicht.

Kommentare (2)

Kommentieren
Weltreisender
4
23
Lesenswert?

Was..

hat das dem Fanclub zu interessieren? Hier gehts um ein Unternehmen (Fussballklub), dass langfristig erfolgreich sein soll/muss. Der Fan fördert den Verein mit Eintrittsgeldern und Erwerb von Fanartikeln, aber hauptsächlich von Sponsoren, die lieber erfolgreiche Vereine sponsern möchten.

FlushingMani
4
19
Lesenswert?

Nicht sehr weit gedacht

Klingt nach einem Hauruck-Posting, ohne lange darüber nachgedacht zu haben... Natürlich muss man das relativ sehen, aber grundsätzlich macht so eine Kooperation für alle Seiten Sinn