SK Sturm - Real Sociedad 0:1Jörg Siebenhandl nach Niederlage: "Es tut mir im Herzen weh"

Sturms Spieler waren nach dem 0:1 gegen Real Sociedad enttäuscht, aber stolz. Trost gab es für Pechvogel Jörg Siebenhandl.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Tobias Schützenauer (links) und David Affengruber (rechts) trösteten Sturm-Tormann Jörg Siebenhandl
Tobias Schützenauer (links) und David Affengruber (rechts) trösteten Sturm-Tormann Jörg Siebenhandl © GEPA pictures
 

Der SK Sturm konnte den Traum von der großen Überraschung gegen den spanischen Tabellenführer Real Sociedad 68 Minuten lang am Leben halten, nach einer Kette unglücklicher Umstände platzte er jedoch: Ein abgefälschter Schuss von Alexander Isak rutschte Sturm-Tormann Jörg Siebenhandl durch die Beine - unmittelbar zuvor wurde Sturms Jusuf Gazibegovic in einem viel diskutierten Zweikampf zu Fall gebracht, der Schiedsrichter annullierte den Treffer jedoch nicht mehr.

Kommentare (21)
seinerwe
0
4
Lesenswert?

Der Tormann hat nur einen Punkt

verspielt. Die Mannschaft sollte ab 20 m vor dem gegnerischen Tor aus allen Lagen schießen. Det Erfolg kann nur größer sein, als bei Flanken....

merch
1
5
Lesenswert?

...

Ja wenn man den Gegner schon vorher mit einem Feuerwerk feiert..... 😉😉😂😂

Cirdan
2
10
Lesenswert?

Real Sociedad hat nicht unverdient gewonnen,

ABER Sturm hat unglücklich verloren. Kaufen kann sich Sturm für das beherzte Auftreten leider nix, aber wir hatten wenigstens eine Freude beim Zusehen und das ist ja auch etwas wert.

seinerwe
2
9
Lesenswert?

Das war Pech

Es soll ihm im Leben nichts Schlimmeres mehr passieren.

blackpanther
8
7
Lesenswert?

Sturm hat laut Kl Ztg 1:0 gewonnen

Hoffentlich gilt dieses von der Kleinen veröffentlichte Ergebnis auch für die Uefa…

Lodengrün
6
6
Lesenswert?

Wir wissen @blackpanther

wie das Spiel ausging. Jetzt da einen großen Elefanten draus zu zimmern ist so unnötig wie der sprichwörtliche Kropf. Fehler passieren und wenn wir noch so sehr daran arbeiten sie nicht zuzulassen. Noch keinen Fehler gemacht?

peso
5
5
Lesenswert?

Lodengrün

ist ja komisch, in Ihren Kommentaren gegen die Bundesregierung dulden Sie aber überhaupt keine Fehler und jede Kleinigkeit wird zum Elefanten.

Lodengrün
4
0
Lesenswert?

Wohl

nicht vergleichbar. Darüber hinaus hat Kurz und Co das alles bewusst in Szene gesetzt wie die Chats dokumentieren. Ergo, kein Fehler sondern Absicht. Der Kleinen ist das passiert. Habe ich mich verständlich erklärt? Wenn nicht nur fragen.

Kleine Zeitung
2
10
Lesenswert?

Fehler

Sehr geehrte(r) blackpanther,
wir entschuldigen uns für diesen Fehler und haben ihn bereits ausgebessert.
Mit freundlichen Grüßen aus der Redaktion

Carlo62
3
2
Lesenswert?

@blackpanther

Ja, aber nur knapp mit 1:0!

LaPantera69
0
33
Lesenswert?

Quantität statt Qualität

Vielleicht sollte man eine Verlängerung des Abos überdenken. Die Kleine nähert sich immer mehr dem Boulevard. Artikel werden ohne Korrekturlesen veröffentlicht, trotz Abo wird man mit Werbung zugeschüttet…

Kleine Zeitung
1
5
Lesenswert?

Fehler

Sehr geehrte(r) LaPantera69,
wir entschuldigen uns für den Fehler, der so natürlich nicht geschehen sollte. Wir haben ihn auch bereits ausgebessert.
Mit freundlichen Grüßen aus der Redaktion

LaPantera69
0
14
Lesenswert?

Liebe Redaktion!

Fehler passieren, keine Frage, aber dennoch schadet es nicht, wenn man die Artikel vor dem veröffentlichen nochmals durchliest. Sowohl inhaltliche Fehler, als auch grammatikalische und orthographische Fehler würden dabei erkannt werden und es würde so manche Peinlichkeit vermieden werden.

Pipiopa
1
15
Lesenswert?

Qualität

Kontrolle Null. Vorgestern bei Salzburg eine Aufstellung vom Nationalteam vor einem Jahr. Dann noch die Zustellverweigerung an den Wochenenden und das nicht Rückerstattung der Beträge von nicht gelieferten Zeitungen trotz Versprechen es zu tun. Sorry, sind halt auch nur blöde Leser da draussen.

Kleine Zeitung
7
3
Lesenswert?

Fehler

Sehr geehrte(r) Pipiopa,
wir entschuldigen uns für den Fehler, der so natürlich nicht geschehen sollte. Wir haben ihn auch bereits ausgebessert. Falls Sie Probleme mit der Zustellung haben, würden wir Sie bitten, sich an aboservice@kleinezeitung.at zu wenden. Die Kolleginnen und Kollegen werden Ihnen gerne helfen. Wir entschuldigen uns für die Unannnehmlichkeiten.
Mit freundlichen Grüßen aus der Redaktion

migs
0
13
Lesenswert?

was soll diese Headline ??? - steht nach über 7 Stunden !!! noch immer falsch da...

.

Kleine Zeitung
3
0
Lesenswert?

Fehler

Sehr geehrte(r) migs,
wir entschuldigen uns für den Fehler und haben ihn nun ausgebessert.
Mit freundlichen Grüßen aus der Redaktion

GanzObjektivGesehen
0
8
Lesenswert?

Das nennt man Konsequent……

GanzObjektivGesehen
0
18
Lesenswert?

Sturm Graz hat das das Ergebnis….

…..auf Grund der Headline schon beeinsprucht.

Arizona
2
27
Lesenswert?

Headline korrigieren

In der Headline steht Sturm - real sociedad 1:0 was etwas verwirrend ist. Bitte korrigieren, danke!

Kleine Zeitung
3
1
Lesenswert?

Fehler

Sehr geehrte(r) Arizona,
danke für den Hinweis. Wir entschuldigen uns für den Fehler, der so natürlich nicht geschehen sollte. Wir haben ihn auch bereits korrigiert.
Mit freundlichen Grüßen aus der Redaktion