Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TestspielSturm besiegt NK Bravo im Test 2:1

Der SK Sturm feierte den ersten Testspielsieg in der Sommervorbereitung.

© GEPA pictures
 

Nach der Absage des Testspiels gegen Slavia Prag, bei den Tschechen wurde ein positiver Corona-Fall festgestellt, traf Sturm heute auf den slowenischen Erstligisten NK Bravo.

Es war der zweite Test in der laufenden Vorbereitungszeit. Der erste Probegalopp unter Christian Ilzer ging gegen Ferencvaros Budapest 0:1 verloren. Gegen die Slowenen hat sich die Ilzer-Elf 2:1 durchgesetzt. "Wir sind froh, einen Sieg gefeiert zu haben", sagt Ilzer. "Ich habe eine sehr guten Beginn meiner Mannschaft gesehen."

Früh gingen die Grazer in Führung, nach einer Flanke von Amadou Dante, der halblinks in der Mittelfeldraute spielte, war Otar Kiteishvili per Kopf zur Stelle. Sturm ließ sich in der Folge zurückfallen und agierte nicht mehr in dem hohen Tempo wie zu Beginn, analysierte Ilzer. "Es waren viele Situationen dabei, die mir sehr gut gefallen haben. Es wurde umgesetzt, was wir in den intensiven Einheiten trainiert haben. Ein absolut positiver Test."

NK Bravo kam auch noch in der Anfangsphase der Partie zum Ausgleich. Jakob Jantscher, der glücklicherweise nicht verletzt ist und voll im Training steht, entschied die Partie in der zweiten Hälfte zugunsten der Grazer.

LIVESTREAM zum Nachschauen!

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

Stubaital
1
6
Lesenswert?

Test

Sorgenkind bleibt der Angriff. Hoffe hier wird noch etwas unternommen.
Friesenbichler? zu schwach
Balaj? Fehlkauf

Geom38
1
10
Lesenswert?

Mal schauen

wieviele vom eigenen Nachwuchs letztlich wirklich den Sprung in den engeren Kader schaffen werden. Und aus welchem Hut man einen Stürmer zaubern will, der dieser Bezeichnung auch gerecht wird. Weil vorne ist das alles weiterhin ziemlich mager, was da geboten wird.

semperubique
0
12
Lesenswert?

na endlich mal keine nullnummer

zwei mal ins tor getroffen!
alle achtung...