Artikel versenden

Der neue 99ers-Torhüter arbeitet auch an einer Formel-1-Karriere

Neuzugang Niklas Lundström könnte heute im Heimspiel gegen Salzburg sein Debüt im Tor der 99ers geben. Formel 1 spielt er auf der PlayStation - und ohne Verlobter und Hund hat er auch da die große Chance sich weiterzuentwickeln.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel