Artikel versenden

Präsident Jochen Pildner: "Sogar ein Klub aus Südkorea wollte zu uns in die Liga"

Jochen Pildner-Steinburg ist Präsident der österreichischen Eishockey-Liga und der Graz99ers. Im Gespräch erzählt er von den Erwartungen, die er hat, von den Problemen der Liga und er offenbart, dass selbst ein Klub aus Südkorea unbedingt in die ICE Hockey League will.

Geben Sie hier die E-Mail-Adresse des Empfängers ein (z.B. m.musterfrau@kleinezeitung.at). Mehrere Empfänger werden durch Komma getrennt.
« zurück zum Artikel