Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Andreas SchickerAls ein Knall das Leben veränderte

Andreas Schicker musste nach einem Unfall mit einem illegalen Böller die linke Hand amputiert werden.

Andreas Schicker © GEPA pictures
 

Vor fast genau sechs Jahren hat das Leben von Andreas Schicker eine unschöne Wendung genommen. Am 23. November 2014 hat ein Böller dem Obersteirer die linke Hand weggerissen, sie musste amputiert werden. Die rechte Hand des damals 28-Jährigen war schwer verletzt. Als Schicker nach einer Operation im Spital aufwachte, war klar: Das Leben mit zwei gesunden Händen ist vorbei.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.