In TirolMann mit gefälschtem Impfzertifikat auf der Intensivstation

Ein 35-Jähriger musste im Krankenhaus intensivmedizinisch betreut werden - obwohl er beteuert hatte, doppelt geimpft zu sein. Dann kamen Bedenken über seinen Impfstatus auf.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Die Mutter übermittelten einen QR-Code an das Krankenhaus - der Sohn war jedoch nicht geimpft © APA/HELMUT FOHRINGER
 

Am Donnerstag gegen Mitternacht wurde ein 35-jähriger Österreicher aufgrund einer akuten Corona-Infektion im LKH Kufstein ambulant aufgenommen. Aufgrund der Verschlechterung seines Gesundheitszustandes musste er dann auf die Intensivstation verlegt werden. Gegenüber dem Krankenhauspersonal führte er zunächst an, dass er hinsichtlich Corona geimpft sei, dies aber nicht belegen könne. Das berichtet die Landespolizeidirektion in Tirol.

Sohn nicht geimpft

Der von seiner Mutter für ihn übermittelte QR-Code bestätigte die Doppelimpfung bei der Überprüfung durch die Scan-App. Wegen seines sich rasch verschlechternden Gesundheitszustandes kamen jedoch Bedenken bezüglich des Impfstatus auf, weshalb seine Mutter abermals kontaktiert wurde. Sie gab schließlich zu, dass ihr Sohn nicht gegen Corona geimpft sei.

Zur Herkunft des übermittelten QR-Codes konnte sie keine Angaben machen. Derzeit werden weitere Erhebungen wegen Verdachts der Urkundenfälschung geführt. Nach Abschluss der Erhebungen wird Anzeige erstattet.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.

keckemaus
2
14
Lesenswert?

Falls er es überlebt

sollte gleich die Betrugsanzeige mit einer saftigen Geldstrafe folgen

Irgendeiner
16
1
Lesenswert?

Dein Mitgefühl ist sichtbar

überdimensional,bist du dir eigentlich klar daß da draußen Leute sind die panische Angst um den Burschen haben und die vielleicht mitlesen?

EvilC
1
15
Lesenswert?

Und Ihnen ist hoffentlich klar, dass er …

andere angesteckt haben kann und das darunter eventuell jemand ist, der nun auch auf Intensiv um sein Leben kämpft und auch Familie hat die panische Angst hat?
Hören Sie doch endlich auf Ihre Moralkeule gegen jene Poster zu schwingen, die ihr Mitleid nicht an Betrüger verschwendet.

Irgendeiner
3
2
Lesenswert?

Bist Du Dir eigentlich klar mein Kind, daß Du auch andere angesteckt haben

kannst,denn weißt Du, falls Du das nach zwei Jahren noch nicht internalisiert hast,das Problem bei dem Ding war immer das asymptomatische Streuen und weil ein kleiner Narr Delta reinließ ,nackt und unbeleckt wie immer, tun das Geimpfte auch, denen er faktenwidrig noch eingeredet hat ,das sei für sie vorbei, eine weitere Lüge in einer Legion von Lügen.Und relativier nicht bei mir,natürlich gibts andere auch dort die ums Leben ringen,aber bei denen ruft keiner man solle sie zum Sterben in den Park legen und läßt dann die Evidenzen hier verschwinden wenn einer unangenehme Fragen stellt.Und wenn Du bei einem Menschen der am Rande der Existenz ist und das noch in höchst jungen Jahren kein Mitleid empfinden kannst ist das dein Manko und ich sags dir öffentlich.Und natürlich hat der Schmu gemacht,um was zu erreichen, wahrscheinlich wollte er in die Gastwirtschaft weil er den Ernst der Sache nicht überblickte, so wie Du jetzt,aber das hama in jungen Jahren doch auch mit Schülerausweisen getan um in die Erwachsenenfilme zu kommen,war natürlich auch Unterschleif, sterben wollte uns keiner dafür lassen.Und das miese Verhalten hier mit Schuldverschiebungen hab ich schon
bei Flüchtlingen gesehen,jetzt sinds halt die Narren die sich aus diversen Gründen nicht impfen lassen wollen, die ihr so weiter von der Sache wegtreibt,aber ich leids nicht.Und Deine Motive müssen hochinteressant sein,schon wegen der Diversität der betroffenen Gruppen.

Mitzi mit drei Zitzi
2
17
Lesenswert?

....

Mein Mitgefühl bekommt er nicht. Wenn man es nach bald zwei Jahren noch immer nicht verstanden hat, liegt es an der mangelhaften Bildung.
Es gibt eine Impfung, die hilft, schwere Verläufe zu verhindern.
Zusätzlich noch andere auf Grund eines gefälschten Zertifikates in Gefahr zu bringen, ist charakterlos. Was denkt sich dieser Bursche? Kann er überhaupt rational denken? Ich hoffe, er bekommt eine saftige Strafe.

Irgendeiner
2
2
Lesenswert?

Ich weiß daß er DEIN Mitgefühl nicht bekommt,die Frage obs je wer

anderer bekommt außer du selbst sistiertma mal.Ja,es gibt eine Impfung die schwere Verläufe verhindert, Zusatz, meistens und bis jetzt,,wenn du gerade ein streuernder Seuchling bist ist es völlig gleichgültig welches Papierl du in der Tasche hast, suggerier nichts und Menschen die sowas tun denken immer in einer einzigen Kausalkette, das will ich, wie krieg ichs und schneiden den Rest weg so wie ihr auch.Und einem der zwischen Leben und Tod schwebt Pönalen zu wünschen ist auch ein Bild,aber vielleicht gibts ja doch Karma.

Irgendeiner
10
2
Lesenswert?

Also ich muß schon sagen,

ich hab hier so interessante Diskurse mit noch interessanteren Leuten und dann ist immer der ganze thread weg,so kriegma die lokale Aufführung von Lord of the Flies nie gebacken , dabei hätte ich die Besetzung schon im Kopf gehabt.

Mitzi mit drei Zitzi
2
12
Lesenswert?

....

Es sind Menschen wie Du, die dieses System an den Rand des Abgrunds bringen. Alles leugnen, was die Schulmedizin hervorbringt. Der Staat bietet Gratisimpfung an, dies hilft die Pandemie rasch zu beenden. Wenn aber Menschen wie Du krank werden, vertrauen Sie wie der der Schulmedizin und betteln um ein Bett. Solltest Du krank werden, lass Dich doch zu Hause behandeln und nimm kein Bett im Spital in Anspruch. Corona zeigt, dass einige Verrückte in unserem Land leben.

Irgendeiner
3
2
Lesenswert?

Menschen wie ich,die Geboosterten sind schuld, die

hier seit zwei Jahren zum Handeln auf Basis von Daten aufrufen,das ist echt neu,also dann,mea culpa aber entimpfen kann ich mich nicht mehr.Marx hatte recht, erst kommts als Tragödie, dann als Farce.

Irgendeiner
2
1
Lesenswert?

Ah Strichi,wohl für Boostern,naja,so straft man dreifach Geimpfte

wie Ungeimpfte ab, es ist eh powidl,Hauptsache man muß nicht mit Argumenten aufs Feld,denn wer geht schon gern nackt in die Schlacht.Man sollte Österreich überdachen, es gibt ja wohl auch bauliche Mindeststandards für Irrenhäuser,man lacht.

Irgendeiner
5
1
Lesenswert?

Ach, diese Striche,

kunstfeindlich auch noch,man lacht.

joektn
1
89
Lesenswert?

Interessant

Ein Impfgegner der die Impfung ablehnt, fälscht einen Impfpass um damit vorzugeben er sei geimpft… kannst dir nicht ausdenken…

Irgendeiner
2
42
Lesenswert?

Ja, der junge Mann hat Schmu gemacht,weil er wie viele eine naturwissenschaftliche Frage

mit einer politischen verwechselt hat und die Impferei für eine Frage des Zugangs zu Möglichkeiten sah, wie so viele,was auch mit dem Belohnungs- resp. Bestrafungsszenario der Regierung instrumentalisierend verstärkt wurde,Aber die Impfung ist nicht das,was einem Gasthausbesuche ermöglicht sondern das was einen bei dem kleinen Drecksding zumindest relativen Schutz gewährt,der Blickwinkel war dumm und falsch, der Preis ist hoch, ich wünsch ihm viel Glück.

deCamps
1
70
Lesenswert?

Wie ärmlich mancher Beitrag.

.
Ein Arzt muss aufgrund der geschilderten Symptome und u.a. einer positiven Coronatestung zur Erstellung einer Diagnose eine Anamnese abfragen, wobei dies auch die Medikamente usw. beinhaltet, durch die Einlieferung auf die Intensivstation.
.
"Jeder Depp" wird das verstehen, dass hier nicht nur für die Diagnose und anschließender Therapie entscheidend ist, ob auch tatsächlich eine bestimmte Medikation vorliegt, u.a. ob in diesem Fall eine Impfung erfolgte.
.
Denn es kann lebenswichtig sein, ob es ein "Impfdurchbruch ist" oder andere Ausgangsgebrechen vorliegen. Der Arzt hat hier ohne Zweifel aufgrund der Sorgfaltspflicht gehandelt.

lacrima
2
81
Lesenswert?

Möchte gar nicht wissen.....

.......wieviel gefälschte Impfpässe und Impfkarten es gibt. Es sollten viel mehr Kontrollen und sehr hohe Strafen für Fälscher geben, wenn der Lockdown für Geimpfte vorbei ist. Es geht immerhin um die Gesundheit anderer, es ist kein Kavaliersdelikt.

Irgendeiner
49
4
Lesenswert?

Warum geht es um die Gesundheit anderer wenn Geimpfte auch streuen können,

wenn Du mir es umhängen kannst ist mir völlig powidl ob das Papierl in deiner Tasche ein Falsifikat ist,rüberreichen sollst du es mir nicht,hör auf Stimmung zu machen, der ist in Lebensgefahr.

STEG
0
21
Lesenswert?

Bei 9 von 10 Infektionen

ist lt. Humboldt Universität ein Ungeimpfter beteiligt.
Die Impfung wirkt, das sieht man in den Pflegeheimen.

Irgendeiner
10
0
Lesenswert?

Das kann sich nicht auf hier beziehen, das Tracing ist im Popo

und ich zweifle deshalb daran weill 11 % der Infektionen Schmierinfektionen sind und die sind so gut wie nie zurückverfolgbar.Und abgesehen davon sind Aerosolübertragungen in den meiste Fällen auch nicht zuordenbar außer du hast Anwesenheitslisten.Und bei einem Verhältnis von 70:30 wo alle streuen können halte ich das Ergebnis für unwahrscheinlich, da muß ich die Studie selbst sehen.Und ja, die Impfungen wirken auch bei Delta gegen einen schweren Verlauf,meistens,aber das ist mit Omicron auch schon in Frage.

FRED4712
0
2
Lesenswert?

11% vs. 89%...

alles klar jetzt?

Irgendeiner
4
1
Lesenswert?

Nein erstens weiß ich nicht warum Du mir antwortest und nicht STEG,

und zweitens brauch ich einen Verweis auf die Studie,Autoren ,Titel ,Ort,Datum oder eine Quelle im Netz wo ich das selber finden kann,ich ziehe immer vor die Primärliteratur zu lesen, dann seh ich mehr,wenn ich dir sage daß an der Uni Wien ein Paper zu Drosophila veröffentlicht wurde stehst auch im Wald.und glauben tu ich immer erst wenn ich sehe.

JL55
1
29
Lesenswert?

Herr (Nicht)Irgendeiner...

Ja, das mit dem Streuen trotz Impfung ist bekannt, jedoch ist die Virenlast signifikant geringer und auch die Zeitdauer verkürzt... Zusammenfassend: Deutlich geringeres Potenzial vs Wildinfektion!

Irgendeiner
10
3
Lesenswert?

Der Punkt ist es geht und der Geimpfte weiß selbst nicht

in welchem Status er ist,der Empfänger sowieso nicht,die heuristische Conclusio ist, jetzt mit Delta kann jeder immer streuen,bei Geboosterten sind die Daten noch nicht hinreichend,Entwarnung gebma da wennma sicher sind und auch wissen wie lange die es nicht tun und Omicron könnt uns ohnehin mit Pech auf den status quo ante zurücksetzen,aber das wissma auch noch nicht sicher, nur daß es mehr Kleinkinder betrifft.Und wenn ihr Ungeimpften was hinschiebt was alle tun wird es sinnfrei.Wir wollen eine Zoonose loswerden nicht einen Bürgerkrieg veranstalten.

Irgendeiner
17
0
Lesenswert?

Und Strichi sind wie gesagt auch keine zulässige Form einer

Replik im Diskurs,zeig uns doch daß Du verbal verteidigen kannst was Du behauptest,ich bin ja da.

Irgendeiner
2
0
Lesenswert?

Hier 16 Rote,dabei war diese formalistische Kritik

noch gar nicht auf einen Text bezogen sondern auf dessen Abwesenheit,das scheint einen größeren Spaßfaktor zu bekommen als ich dachte.

Stony8762
1
29
Lesenswert?

---

Auch wenn es meinem 'Kumpel' in der 'kleine'-Redaktion wieder mal nicht passt: Dieser Mann bezahlt den Preis für seine Lügen!

Irgendeiner
12
2
Lesenswert?

Dieser Mannbezahlt nicht für den Schwindel sondern für eine falsche Einschätzung

der Situation,aber Dummheit ist keine Legitimation für Todesstrafe.abgesehen davon würd ich da an deiner Stelle nicht den ersten Stein werfen.

 
Kommentare 1-26 von 102