Projekt BallhausplatzLangweilig wird uns auch mit runderneuerter Regierung nicht werden

Der Morgenpost-Kommentar aus der Chefredaktion.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
© 
 

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser!

Kommentare (2)
ilselampl
1
2
Lesenswert?

... na ich freue mich schon

auf das System der Operetten-Oppos, die sich nun anstellen, die Macht im Staat zu ergreifen..................

gehtso
3
4
Lesenswert?

Sehr geehrter Herr Fercher,

in diesem Zusammenhang sollten auch viele Journalisten einmal kurz in sich gehen, und die Berichterstattung über das "Phänomen" Kurz nochmal revue passieren lassen.
Jetzt ist auf einmal alles klar und deutlich sichtbar, die seinerzeitigen Vermutungen einiger weniger Journalisten wurden durch die chats bestätigt, angesichts der Tatsache, dass erst ein Drittel ausgewertet ist, kann noch einiges an "Grauslichkeiten" erwartet werden.
Aber hat nicht die "vierte Macht" im Staat mit wenigen Ausnahmen Mitschuld daran, dass sich das "System Kurz" so ungehindert entfalten konnte?
Wurde nicht allzu kritiklos "schön geschrieben"?
Ist man, wie so viele Wähler auch, der message control dieser Medien- und Werbeprofis auf den Leim gegangen und/oder hat man zuwenig nachgeforscht?