User-ForumSebastian Kurz zieht sich aus der Politik zurück - Ihre Meinung dazu?

Exkanzler Sebastian Kurz verlässt die Politik, seine politische Karriere endet mit dem heutigen Tag. Sind Sie überrascht? Hat es sich abgezeichnet?

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
 

Eine Ära endet in Österreich: Sebastian Kurz zieht sich nach zehn Jahren aus der Politik zurück. Er erklärte am Donnerstag überraschend seinen Rücktritt als Bundesparteiobmann und Klubobmann der ÖVP. Der 35-Jährige begründete diesen Schritt einerseits mit der Geburt seines Sohnes vergangene Woche und gleichzeitig mit den Vorwürfen und Ermittlungen gegen seine Person. "Die Entscheidung ist mir nicht leicht gefallen, aber ich empfinde keine Wehmut", sagte Kurz und bedankte sich für zehn "lehrreiche" Jahre.

Kommentare (99+)
gonzolo
1
1
Lesenswert?

Man hat schon den Eindruck,

die türkisen Polit-Nerds spielen grad „Wer war noch nicht Kanzler?“ … so ne Art Monopoly für junge Polit-Hipster …

Nächstes Jahr kommen dann Edtstadler, Köstinger und Tanner an die Reihe … und wenn Sobotka seine Geburtsurkunde fälscht, kommt er vielleicht auch noch dran?!

Irgendwie kommt´s mir hier und heute so vor, wie seinerzeit bei uns in Kärnten unter der Bärentaler-Sängerknaben-Zwangsbeglückung, wo jeder mal vortrat und ein Sololied trällerte, und dann vorm Kadi plötzlich die Stimme verlor …

gonzolo
2
2
Lesenswert?

Hier ist ja schon so ziemlich ALLES hinter der +-Paywall …

man könnte eigentlich die Presseförderung durch die öffentliche Hand abschaffen – weil die oft strapazierte Phrase, man habe ja den „Auftrag“, die Bevölkerung umfassend zu informieren, quält einem eh nur mehr ein müdes Lächeln ins Gesicht.
Die Kleine denkt offenbar nicht daran, dass diese eigenartige Strategie der frotzelnden Abschottung früher oder später auch das letzte treue Gewohnheitstier zum Medienwechsel animieren wird. Als Print-Abo-Kunde ist dieses Fort Knox hier nur mehr eine Zumutung …

Kleine Zeitung
1
2
Lesenswert?

Verpluste Inhalte

Sehr geehrter Leser,
die redaktionelle Unabhängigkeit der Kleinen Zeitung setzt finanzielle Unabhängigkeit voraus - dies gilt für die Printzeitung ebenso wie für unser Digitalangebot. Aus diesem Grund stellen wir digitale Inhalte, die es so nur bei kleinezeitung.at gibt und die ausgiebiger Recherche bedürfen ausschließlich unseren Digital-Abonnenten zur Verfügung. Sie können aber ein kostenloses Test-Abo abschließen: www.kleinezeitung.at/abo

Freundliche Grüße aus der Redaktion

gonzolo
2
1
Lesenswert?

Ja, ich kenne dieses Antwort-Makro für so gelagerte und ähnliche Fälle bereits, geschätzte Kleine, … aber es ändert nichts daran, dass es sicherlich Konsumenten Ihres Mediums gibt, die diese Politik ziemlich arrogant empfinden – vor allem dann, wenn sie brav das Print-Abo kaufen und dann in der Folge zu denselben Artikeln online gar nicht kommen können. Zudem lebt ein digitales Medium ja von der Frequenz ihrer Besucher – und ein Forum von der Teilnahme am Diskurs – oder?

Welche Motivation soll auf Dauer jemand haben Ihrem Medium treu zu bleiben, der zB. zu einem tagespolitischen Thema, worüber er beim Frühstück in der Printausgabe gelesen hat, hier dann aber keinen Zugang hat und auch am Diskurs nicht teilnehmen kann?
Seine Meinung zur gerade aktuellen Tagespolitik wird man vermutlich dann nicht unter der Rubrik „Leute“ und unter solche Artikel, wie „Britney Spears verreist zum 40er mit ihrem Verlobten“ setzen wollen – oder?

Und wenn ich jetzt davon ausgehe, dass ich diesbezüglich eher ein konservatives „Gewohnheitstier“ bin, das schon eine gefühltes Leben lang die Kleine bezieht – und selbst so einer sich dann immer öfter überlegt, ob er sich noch weiter von Ihren stereotypen Antworten frotzeln lassen soll, sollten Sie vielleicht dieses Thema doch einmal größer redaktionell aufrollen – vielleicht ist Ihr Konzept diesbezüglich doch nicht das beste?
Ich habe mein Konto ja auch nicht bei einer Bank, wo ich nur physisch am Schalter was bekomme – sondern auch online …

Wie auch immer – es ist ja Euer Ding, wie Ihr´s macht … lG

gonzolo
2
4
Lesenswert?

Wollt mich gestern als …

BK bewerben … heute hab ich die Absage erhalten: Bin leider nicht bei der IV, ÖWK, CV, Bauernbund … und mein Konto hab ich auch nicht bei der Raika … außerdem hab ich eine abgeschlossene Ausbildung und einen eingetragenen Beruf … … da hast natürlich keine Meter (und beim Chatten tu ich mir auch schwer) …

Okay – dann arbeite ich halt weiter …

Balrog206
0
1
Lesenswert?

Naja Gonzo

Einen gewissen Sympathischen Eindruck sollte man auch hinterlassen können ! Vielleicht ist es daran gescheitert !

gonzolo
1
0
Lesenswert?

Hm … weiß nicht …

vielleicht ist´s mehr so eine Aura der Überlegenheit, mit der doch einige so ihr Problem zu haben scheinen – gell Balli … weitermachen ...

Irgendeiner
1
1
Lesenswert?

Ach und nur um es vorab zu sagen,Brunner mit IV Nähe brauch ich nicht

als Finanzminister ,die einzige Truppe die nie kein Teil der Sozialpartnerschaft war,den brauch ich dort wo der Klimawandel zur Behandlung ansteht so nötig wie einen Kropf,Basti hat die Spender genug bedient und die taulosen Meldungen von dort in der Pandemie würden nach einem Schweigegelübde rufen,von Kapsch bis Knill.Schallenberg als Außenminister,naja, das wird er wohl können, die Lockdownverzögerung für die Bastilüge werd ich nicht vergessen,wir fahren gerade an die Wand.Und die anderen Neuen schau ich mir nach der Performance an.Und Nehammer,der Verhungern mit Pflichtessen behauptet hat und nicht belegte und Schmuddelseiten frech selektiv und damit manipulativ zitierte war immer ein Fehlgriff,als scharfer Hund zu possieren reicht nicht und meine Gesundheit wägt sowas auch nicht mit Bilanzen ab, hamas,you don´t impress me much.
Naja, Basti ist weg und meine Säge frisch geschärft, auf zum nächsten Stühlchen.

Balrog206
1
1
Lesenswert?

Dann

Such dir jemanden aus den Reihen der NGO aus ! Dann wird alles gut ! Die Pensionen sind sicher ! 🤮

Irgendeiner
1
0
Lesenswert?

Ja Roggi,in die Seite wie immer,aber die kleinen Monster aus Moria sind in ihrer Hilflosigkeit nichts gegen die verlassenen

message controller,die jetzt wehklagend durch die Gegend ziehen,da werd ich vielleicht eine NGO zur mentalen Stabilisierung gründen,sonst sitzen die nur daheim und starren in den leeren Herrgottswinkel und verweigern dann die Nahrungsaufnahme,ich stell mir eine Musiktherapie in Gruppen vor,Chorgesang,aber getragen gesungen wie die Kärntner Volkslieder,wenn unsere vom Fensteln singen glaubst ja auch immer einer ist gestorben,sehr melancholisch und den Text würd ich von Wilfried verändert adaptieren also etwa
Du hast mir mein Türkis verpatzt
Du hast mir einen schwarzen Fleck gekratzt
In mein türkis Lebensbild
In mein türkis Lebensbild.
Du hast aus mir einen Schrei gemacht
Du hast mein Glauben in den Wind gelacht
Hast es zerdrückt
Wie nassen Schnee
Hast es zerdrückt
Wie nassen Schnee.
Das könnt sie durch das gemeinsame Elend doch aufbauen,sonst rappelns uns restlos ab,ich mein so plötzlich geworfen in die Welt ohne Sinn,Held und Ziel,die müßma doch aufbauen, was meinst Du?

Peterkarl Moscher
1
2
Lesenswert?

Rücktritt aber rasch !

Der Bundpräsident sollte sich überlegen Neuwahlen auszuschreiben und die alte
Regierung in die Wüste schicken. Wie bei Mickymaus werden fast alle Hauptfiguren
ausgetauscht, das kann es nicht sein weil wir diese Leute weder gewählt haben und
auch nicht wählen würden. Noch ist Österreich eine Demokratie und wir das Volk !

Irgendeiner
1
0
Lesenswert?

Naja, unter anderen Umständen wäre tabula rasa das Beste,

aber wir ham die Pandemie am Hals und es brennt,da brauchts behirnte Maßnahmen nicht Wahlwerbung die das weiter instrumentalisiert und verzögert,ob die Variante das bringt ist allerdings alles andere als sicher.

wischi_waschi
7
10
Lesenswert?

ÖVP Kurz

Buh, jetzt bekomme ich es ja fast mit der Angst zu tun, Einer nach dem Anderen bricht weg.......
Freue mich , wen die ganze Truppe wegbricht, den Sie gehört weg, aber wie fällt die Strafe aus........

reschal
2
3
Lesenswert?

Ein echtes wischi waschi

ihr Kommentar

Natur56
14
7
Lesenswert?

Gratuliere

Ich habe eine gute Bildung genossen, wenn ich auch kein Akademiker bin (deren Parktisches Wissen und Vernunft ich sehr hinterfrage)'Charakter und Herzensbildung was viele hier aber anscheinend nicht haben, Ihr habt alle keine eigene Meinung sondern plappert nur nach und die Medien gleich dazu. Ich schäme mich für die Österreicher die hier so abfällige Worte äußern. Aber wie sollen sie es auch anders, Kickl und die restliche Opposition machen es ja vor. Und ihr alle seht nicht wie ihr von Kickl manipuliert werdet! Und die Opposition arbeitet für ihn als Steigbügelhalter. Gratuliere ihr seid es die unser Land an den Rand des Abgrunds bringt.

wischi_waschi
4
4
Lesenswert?

Nartur56

Ich, plappere nichts nach, ich habe das immer geschrieben!

WURDE AUCH IN DIESEM Forum oftmals beschimpft........
Ich, dachte nur nicht das es so schnell passiert......
Gut so!

UHBP
5
7
Lesenswert?

@nat...

Realitätsverweigerung ist behandelbar!

Hako2020
3
14
Lesenswert?

Sie

verlassen nach und nach das sinkende Schiff.

Ebrantil
5
9
Lesenswert?

Rücktritt von Kurz

Der Rücktritt von Kurz ist ein guter Anfang aber weitere Rücktritte müssten folgen.Schallenberg geht von selbst weiters müsste noch Nehammer,Köstinger,Gewessler usw.gehen.

Natur56
3
4
Lesenswert?

@ebrantil

und dann? Kickl und PRW? ist es das? Leute was sind die Alternativen und was machen die besser?

Natur56
1
3
Lesenswert?

wo sind die Besserwisser

Bitte um Vorschläge? Wer macht besser? Wer kann es so aus dem Stegreif? Wo sind all die klugen Köpfe die ihre Kommentare (unter der Gürtellinie) hier abgeben? Na meldet euch doch!!!

Lamax2
1
3
Lesenswert?

Besserwisser

Ich sehe weit und breit keine Alternativen in den Reihen der Opposition, Bei der FPÖ gibt es sogar ein sehr großes Gefahrenpotential für den Staat, wenn sie es nicht schaffen, sich vom Oberhetzer zu trennen.

Zeitgenosse
5
15
Lesenswert?

Hätte man diese Rücktritte nicht außerhalb des

Lockdown machen können , wie sollen die Menschen dieses Ereignis feiern???

rh222
6
9
Lesenswert?

Chaos ÖVP

es gehören sofort Neuwahlen her! Die Schlüsselstellen in der Politik wechseln bald wöchentlich! Das Ausland lacht über uns!

UHBP
7
14
Lesenswert?

@rh..

Das Ausland lacht vor allem über die ÖVP und deren ehemaligen Wähler.
Zu befürchten ist halt, dass die nicht gescheiter geworden sind.

Balrog206
6
4
Lesenswert?

Naja Uh

Über diese bald zur Mickey Mouse Größe zusammen geschrumpften Volksparteien wie Sp u ÖV lacht jeder und in halb Eu passiert das gleiche ! vom Auftreten her und von einem Teil derer Wähler glauben noch immer das ohne sie nix geht ! Diese dinos braucht keiner mehr und mit diesen Parteien gibt es null Veränderung !

 
Kommentare 1-26 von 781