Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TV-TagebuchDie Fernsehsender im Hamsterrad - oder ein Ausweg aus der Nachhaltigkeit

Über ein Fernsehprogramm, das aus der Zeit gefallen ist und eine empfehlenswerte Ausnahme.

 

Nachhaltigkeit ist ein schönes Wort. Vielleicht wird es deswegen so gerne verwendet und fehlt in keinem Strategiepapier, selten in einer Rede und dennoch oft in der Umsetzung. Für den Kulturhistoriker Ulrich Grober ist dieses Wort nicht weniger als der „Navigationsbegriff für die Reise in die Zukunft“. Blickt man ins Fernsehprogramm, muss man feststellen, dass die Sender angetreten sind, um Grober zu widerlegen: Bei den meisten TV-Stationen führt dieser Nachhaltigkeitspfad direkt in die Vergangenheit, weshalb aktuell im Hauptabendprogramm wieder recycelt wird, bis sich die Balken biegen: 2017, 2018, 2017, 2015, 2017, 2014, 2018, 1992. Die Produktionsjahre der Filme und Serien des heutigen Fernsehabends sind ein Best-of-Vorvorgestern.

Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung! Kommentieren