Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

Zum Durchklicken Die schönsten Bilder unserer steirischen Leser

Klicken Sie sich durch eine Auswahl unserer Leserreporter-Bilder, die auch täglich auf den Leserbriefseiten der Kleinen Zeitung in der Steiermark erscheinen.

Fast wie an der Nordsee

Reisen ist derzeit zwar kaum möglich, aber wie so oft liegt das Schöne nah ... etwa der Stubenbergsee.

LR Robert Kalcher aus Baierdorf bei Anger

Das große Summen

In Wurzing bei Wildon gibt es schon Palmkätzchen in voller Blüte - und die Bienen haben sie schon gefunden.

LR Margit Schadler aus Wildon

Neugieriges Nagetier

Beim Spazierengehen durch den Grazer Augarten hat unsere Leserin dieses neugierige Eichhörnchen in einem Nistkasten entdeckt.

LR Astrid Nesitka aus Graz

Blumenmeer

In der Nähe von Heimschuh hat unser Leser diese wunderschöne "Frühlingsknotenblumen-Versammlung" entdeckt.

LR Johann Sbaschnigg aus Graz

Die ersten Blüten

Wärmende Sonnenstrahlen haben die Blüten und ihre Besucher geweckt und so kommt wieder Leben in den Garten.

LR Ingrid Donnerer aus Eichkögl

Kein Mauerblümchen

Mag es noch so schwierig sein, der Krokus findet seinen Weg. 

LR Johanna Huber aus St. Ulrich im Greith

Die Letzten ihrer Art

Für heuer ist es bald vorbei mit Eiszapfen. Schön, dass unser Leser im Murtal noch welche entdecken konnte.

LR Werner Schübl aus Großlobming

Winter Wonderland in den Ennstaler Alpen

Traumhafte Schitour auf den Grabnerstein in den Haller Mauern

LR Peter Plieschnegger aus Liezen

Es blüht schon auf dem Gulsenberg

Der Gulsenberg bei Kraubath ist nicht nur bei Wanderern beliebt, sondern auch bei allen, die sich die Erikablüte  ansehen wollen.

 

LR Sepp Klösch aus Ugendorf

Eiskaltes Gipfelglück

Wer es bis ganz hinauf zum Gipfelkreuz des Hochschwung in den Rottenmanner Tauern schafft, hat wahrlich den Überblick.

LR Christian Hlade aus Graz

Der Grimming im Abendrot

Eine wunderschöne Stimmung herrscht im Ennstal, wenn das letzte Sonnenlicht alles in diese winterliche Farbenpracht taucht.

LR Siegfried Schlager aus Trieben

Der Frühling blüht auf

Ein "Startfoto" zum Fotografieren in der Natur nennt unser Leser diesen ersten Gruß vom Frühling.

LR Karl Zettelbauer aus Wollsdorferegg

Futterneid

Fasten ist im Tierreich eher nicht angesagt - beim Vogelhäuschen herrscht jedenfalls immer großes Gerangel!

LR Dietmar Polanschütz aus Trieben

Gaberl im Winterkleid

Unsere Leser genießen die wunderbare Landschaft auf ihren Langlaufschiern vom Gaberl zum Alten Almhaus.

LR August Bernsteiner aus Ligist

Lass die Sonne in dein Herz!

Unsere Leserin hat die Minusgrade in der Nacht dazu genutzt, ein Herz aus Eis zu "zaubern".

 

LR Ulrike Stürzer aus Söchau

Familie Schneemann

Noch genug Schnee, um eine ganze "Familie Schneemann" zu bauen, gibt es derzeit in Admont.

LR Margarethe Kovac aus Admont

Imposante Bergkulisse

„Der steirische Brotlaib im Winterkleid“, schreibt uns unser Leser zum angezuckerten Erzberg vor dem Eisenerzer Reichenstein

LR Franz Jöbstl jun. aus Trofaiach

Etwas andere Perspektive

Schöner Überblick: Mit einer Drohne entstand dieses Bild von der Wildoner Pfarrkirche und der verschneiten Landschaft rund um den Badesee.

LR Gernot Ambros aus Wildon

Zart Gefrorenes

Die eisigen Temperaturen der letzten Tage nutzte unser Leser, um diese wunderschönen Eiskristalle in einer Seifenblase entstehen zu lassen.

LR Daniel Loretto aus Kumberg

Fröhliches in rauen Zeiten

Die Faschingsbriefschreiber in Grundlsee tragen normaler Weise ihre Faschingsbriefe – lustige Begebenheiten der Mitbürger – auf launige Art in den Wirtshaussälen vor. Weil das heuer nicht möglich ist, wurde stattdessen eine eigene Faschingszeitung gedruckt, die die Volksschulkinder illustriert haben.

LR Franz Steinegger aus Grundlsee

Frau Holle sorgt für Pistengaudi

Rechtzeitig zum Ferienbeginn hatte Frau Holle die Landschaft am Hauereck mit prächtigem Weiß überzogen, um Josef und Stefanie die freien Tage zu versüßen. Nun geht es wieder in die Schule.

LR Josef Polansky aus Krieglach

Erste Frühlingsboten

Bei den warmen Temperaturen in der letzten Woche zeigten sich schon erste Bienen auf den sprießenden Schneeglöckchen.

LR Regina Grassl aus Bad Radkersburg

Bizarres Haareis

Dieses bizarre Naturphänomen hat unsere Leserin bei einem Waldspaziergang in Groß St. Florian entdeckt.

LR Maria Messner aus Groß St. Florian

Lohnender Aufstieg

Der bitterkalte Aufstieg zum Sonnenaufgang auf den Rappold hat sich wirklich gelohnt, schreibt unsere Leserin.

LR Familien Guggi und Scheicher aus Hirschegg

Letzte Sonnenstrahlen

Einen traumhaften Sonnenuntergang auf der  Kerndlmoarhütte am Größenberg im Murtal hielt unser Leser mit der Kamera fest.

LR Stefan Meßner aus Weißkirchen

Die Natur pur genießen

Schon bei Sonnenaufgang war unser Leser mit Schneeschuhen auf der Weinebene unterwegs.

 

LR Ernst Jammernegg aus Deutschlandsberg

Farbenfreudig

Dieser herzigen Blaumeise schmeckt´s offensichtlich! Sie pickt eifrig am Apfel.

LR Hedi Damm aus Irdning

Bechermann Olaf

Wenn die Aufgaben fertig waren, haben die Kinder der VS Aigen immer Becher an Becher aneinandergeklammert, bis ihr Schneemann fertig war.

LR Monika Manschefszki

Fernab des Trubels

Uriges Skivergnügen mit leeren Pisten: Diese herrliche Winterlandschaft konnte unser Leser am Galsterberg genießen.

LR Werner Pilz aus Aigen im Ennstal

Rohrkolben im fahlen Winterlicht

Kurz vor Sonnenuntergang konnte unser Leser diese schöne Stimmung am Blickner Teich in der Region Spielberg einfangen.

 

LR Walter Hochfellner aus Lobmingtal

Hier fließen Holz und Wasser ineinander

Die angezuckerte Schiffsmühle Mureck ist definitiv ein lohnendes Ausflugsziel und Fotomotiv.

LR Franz Harb aus Bierbaum

Bevor es finster wird

Unsere Leserin hat diesen stimmungsvollen winterlichen Sonnenuntergang eingefangen.

LR Gertraud Gallowitsch aus Probst

Mystische Stimmung

Bei einer Skitour auf den Pletschnitzzinken genossen unser Leser und Hündin Lena, die ihn immer begleitet, diesen schönen Augenblick.

LR Hans Hafellner aus Mitterberg-St. Martin

Zarte Formen am Glas

Eiseskälte gepaart mit Feuchtigkeit: Das sind die Zutaten für die heutzutage schon eher seltenen Eisblumen.

LR Werner Maurer aus Kapfenberg

Stürmische Zeiten

Diese wunderschöne Winterstimmung, die das stürmische Wetter am Größenberg bei Weißkirchen geformt hat, hat unser Leser bei einer Skitour eingefangen.

LR Bernhard Hochstrasser aus Hitzendorf

Jetzt ist's aber genug!

Drahtesel, Esel und deren Besitzer warten schon sehnsüchtig auf den Frühling.

LR Alfred Berger aus Mürzzuschlag

Eisbaum

Auf einer Wanderung in der Nähe des Schanzsattels findet man ihn noch, den Winter.

LR Walter Gehrer aus Kindberg

Die letzten Sonnenstrahlen am Berg

Ein wunderbares Winterwunderland genießen viele heuer am Schöckl, dem Hausberg der Grazer. So viel Schnee war in den letzten Jahren selten.

LR Walter Sittsam aus Laßnitzhöhe

Unterwegs

Auf dem Weg zur Klosterneuburger Hütte war es angenehm sonnig, nur ganz oben wehte unserem Leser der WInd um die Nase.

LR Herbert Tanner aus Fohnsdorf

An der schönen Alten Donau

Was für ein stimmungsvolles Bild: Aufbruch der Vögel in ihr Schlafquartier bei Sonnenuntergang an der Alten Donau in Wien.

 

LR Robert Kalb aus Wien

Faszination Winter

Den winterlichen Gesäuseeingang hielt unser Leser auf dieser schönen Aufnahme fest.

LR Siegfried Schlager aus Trieben

Ein Flussbad im Winterkleid

Die "Steinerne Wehr" in Leibnitz ist das älteste Flussbad der Steiermark. Zum Baden derzeit zwar etwas zu kalt, aber wunderschön zum Fotografieren, meint unser Leser.

LR Alfred Pall aus Gratwein-Straßengel

Spannende Geschichten

Am Schoß sitzen und eine Jause dazu: So liest Oma Anni ihren Enkerln Annika und Julius gemütlich aus der Kinderzeitung vor.

LR Alfred Lammer aus Bruck

Straße in den Wintertraum

Im Süden kann man es sich gar nicht vorstellen, doch so tief winterlich schaut es zurzeit im Norden der Steiermark, hier
in Trofaiach, aus.

LR Franz Jöbstl jun. aus Trofaiach

Rosen in Eis und Schnee

Märchenhaft schön sind die vereisten Heckenrosen im Garten unserer Leserin.

LR Christine Reitter aus Eisenerz

Wie ein Gemälde

Schöner Ausblick: Der Buchstein im Sonnenlicht und von Herbstblättern umrahmt.

LR Isabella Rohrer aus Hall bei Admont

Winterlicher Lichtblick

"Wie ein kleiner Hoffnungsschimmer bricht das Sonnenlicht durch die Wolkendecke", schreibt unsere Leserin.

LR Monika Manschefszki aus Irdning

Frostiger Morgen

Ein frostiger Morgen an der Sulm.

LR August Zinser aus Leibnitz

In der Früh auf der Wildwiese

„Hirsch Otto und seine Damen genießen die aufgehende Sonne“, schreibt uns unser Leser von seiner Morgenwanderung.

LR Herbert Weber aus Miesenbach

Sonnenuntergang am Schwabenteich

Am Schwabenteich in Oberrakitsch bei Mureck war unser Leser unterwegs, als ihm dieses reizvolle Motiv auffiel.

LR Franz Harb aus Bierbaum am Auersbach

Eine kleine Wallfahrt durch den Schnee

Für unseren Leser ist es immer eine besondere Winterwanderung zur höchstgelegenen Wallfahrtskirche der Ostalpen, Maria Schnee, oberhalb von Seckau.

 

LR Michael Kainz aus Vasoldsberg

Gimpel hält Ausschau

Hält der Gimpel vielleicht schon Ausschau nach dem Frühling? Ein bisschen dauert es wohl noch ...

LR Josef Geiger aus Stadtbergen bei Fürstenfeld

Hoch über dem Ennstal 

In Niederöblarn kann man gut dem Nebel im Tal entfliehen. Zum Beispiel bei einer Wanderung in das schöne Rüppelmoarlehen.

 

LR Christian Grundner aus Öblarn

Ein Lichtblick, der zum Innehalten einlädt

Nebelverhangen präsentiert sich hier der Blick vom Steinriegl neben der Weinwarte in St. Peter am Ottersbach auf die Winterlandschaft.

 

LR Maria Riedl-Baumann aus St. Peter am Ottersbach

Winterfreude pur

Auf der Weinebene entstand dieses beeindruckende Foto einer recht wagemutigen Schneeschuhwanderin.

LR Klaus Waldbauer aus Graz

Schwanensee

"Faszination Schwanensee in Admont im Sonnenuntergang", nennt unser Leser dieses mystische Bild.

LR Siegfried Schlager aus Trieben

Familie Schneemann

Auch das Basteln darf beim Homeschooling nicht zu kurz kommen: Die 4a-Klasse der Volksschule Gössendorf bastelte viele kreative Schneefiguren.

LR Helene Graf aus Mureck

Winterpause

Winterpause: Der Ziegenstall auf der Grabneralm befindet sich im Winterschlaf.

LR Peter Plieschnegger aus Liezen

Ansteckende Freude

Auch wenn nur wenig Schnee liegt: Die Kinder vom  Praxiskindergarten Mureck haben große Freude im Schnee herumzutollen.

LR Andrea Schwinger aus Mureck

Richtig Kraft tanken

"In diesen schwierigen Zeiten kann man sich trotzdem noch an unserer wunderschönen Natur erfreuen und ordentlich Kraft tanken, wie hier bei der Südwandhütte
in Ramsau am Dachstein", schreibt unsere Leserin.

 

LB Theresa Perner aus Ramsau

„Ich bin der Größte!“

Auch Hunde lieben Schnee! Am Weg zum Kalcherberg machte der kleiner Papillonrüde Gino Luftsprünge vor Freude.

LR Denise Rodler aus Bruck/Mur

Glitzernde Pracht

Weißer Schnee, blauer Himmel und dieses Glitzern in der Sonne: So lässt sich der Winter genießen.

LR Tanja Hofer aus Wenigzell

Herziger Ausblick am Teufelstein

Wer kann, der geht derzeit "auffi aufn Berg". Diesen herzigen Ausblick auf eine fast schon kitschige Winterlandschaft genoss unsere Leserin am Teufelstein.

LR Ulrike Stürzer aus Söchau

Eisige Schönheit

Immer wieder faszinierend und jede einzelne einzigartig: eine Schneeflocke in Nahaufnahme.

LR Leo Kuzmits aus Graz

Schneespaß mit Timo

"Das ist Winter von seiner schönsten Seite", berichtet unsere Leserin von ihrem Ausflug auf den verschneiten Masenberg.

LR Sabine Schitter aus Grafendorf

Ungestörtes Genießen der Winterpracht

Am Wochenende besuchten viele Steirer wieder die Berge. Unsere Leserin fand aber ein völlig ungestörtes Plätzchen und hat die Ruhe in der Natur genossen.

LR Ulli Gruber aus Murau

Eiskunst, eine Kunst auf Zeit

Frisch verschneite Landschaft, ein herrlicher Sonnenaufgang und Minusgrade: Mit diesen Ingredienzien und viel Geduld kann man derzeit ein Kunstwerk aus Seifenblasen entstehen lassen.

LR Margit Gruber aus Stainz

Hoher Besuch

Obwohl sie nicht singen durften, war die Freude über den Besuch der Sternsinger der Pfarre Tobelbad bei unserem Leser heuer besonders groß.

LR Alois Zottler aus Attendorf

Die Natur sorgt vor

Unempfindlich gegenüber dem Eis: Der einsame Schwan im winterlichen Stiftsteich in Admont braucht keine warmen Stiefel.

LR Isabella Roher aus Hall bei Admont

Die eisige Schönheit der Berge genießen

Schön, mystisch, eisig, pittoresk ... Wie in einem Wintermärchen schaut es am Zirbitzkogel aus.

LR Günter Jeßner aus Judenburg

Himmel, Eis und Schnee

Tief verschneit präsentieren sich derzeit die steirischen Berge, wie hier etwa der Große Speikkogel.

LB Thomas Rossmann aus Graz
1/71