FaktencheckLiegen Patienten mit Impfschäden in unseren Spitälern?

FPÖ-Politikerin Dagmar Belakowitsch schrie es am Samstag förmlich ins Mikrofon: In Österreichs Spitälern würden die Betten von Menschen mit Impfschäden belegt. Doch stimmt diese Behauptung? Ein Faktencheck.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Dagmar Belakowitsch, Corona-Demo, Impfschäden
Dagmar Belakowitsch bei einer Rede im Parlament. Die FPÖ-Politikerin hat Medizin studiert, aber nie als Ärztin gearbeitet. © (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
 

Wieder waren es um die 40.000 Menschen, die am Samstag in Wien gegen Coronamaßnahmen und Impfpflicht auf die Straße gingen – wir haben hier darüber berichtet. Im Rahmen dieser Demonstration sprach auch Dagmar Belakowitsch zur Menge. Die FPÖ-Politikerin, die auch Nationalratsabgeordnete ist, stellte die Behauptung auf, die Ärzteschaft würde genau wissen, welche Patienten die Krankenhäuser zuhauf füllen würden. "Das sind nicht die bösen Ungeimpften. Oh nein, das sind ganz, ganz viele Geimpfte, die aufgrund eines Impfschadens behandelt werden müssen."

Kommentare (99+)
bernitreibach
0
16
Lesenswert?

Kann das verlogene

P.ck noch in den Spiegel schauen??

CBP9
0
8
Lesenswert?

Offensichtlich nicht

Sonst würde sie eine Maske tragen 😂😷🤮

muschelkoch
0
17
Lesenswert?

Wow

Wow, voll irrer Blick!

Immerkritisch
0
34
Lesenswert?

Auf Nimmerwiedersehen

Frau Belakowitsch!

piribauer
0
71
Lesenswert?

Häuselanzünder

Frau Belakowitsch und der Wurmmittelvertreter Kickl verstecken sich hinter ihrer politischen Immunität und versuchen durch ihr agressives Verhalten unser schönes Österreich ins Chaos zu stürzen.
Hoffentlich reagieren Hofer, Kunasek und Haimbuchner baldigst um noch mehr Schaden von der Bevölkerung abzuwenden.

jost4513
5
98
Lesenswert?

Bericht Kinderlaternenmarsch

Voller Entsetzen habe ich gerade gelesen, dass es einen Kinderlaternenmarsch gegen die Impfpflicht gibt. Na ich bin auch nicht für eine Impfpflicht, würden sich alle Erwachsenen impfen lassen müsste man über Kinder gar nicht reden.
Was ich aber damit sagen will... Man nimmt Kinder dazu her.. Vielleicht auch noch ganz kleine, für Demos? Das kanns ja wohl nicht sein.. Die wissen ja nicht mal worum es geht.. Was sind das für Eltern bitte... Befeuerte von Berlakovic und Kickl.. Ganz schlimm

TrailandError
7
55
Lesenswert?

Ich hab nachgeschaut….

Berlakowitsch - man stelle sich das praktisch vor- ist Ärztin!?!? Gerade in diesem Bereich müsste man als Staat sofort einschreiten und dieser Dame die „ Lizenz zum Töten“ (ha,ha-wenn er nur net so traurig wär) entziehen. Also den Dr. Titel entziehen!

unikum
0
4
Lesenswert?
himmel17
0
3
Lesenswert?

Bravo, gut recherchiert!

Sie kann sich das NICHT ERKLÄREN.

SoundofThunder
0
6
Lesenswert?

PS

Und ist aus dem Register für Mediziner gestrichen worden. Die ist gar nix mehr.

himmel17
0
5
Lesenswert?

Nur Medizinerin

Alles andere war "nur ein Irrtum"!

kepepe
3
78
Lesenswert?

Ich

glaube, die Staatsanwaltschaft schläft den Schlaf der Gerechten!!!

Immerkritisch
4
87
Lesenswert?

Es wird Zeit,

dass man gegen die hetzende FPÖ und deren Gefolgschaft massive Gegenmärsche in Wien veranstaltet!

CIAO
6
53
Lesenswert?

also unser BP ist gefragt:

... ist ja der Boss - oder Schiedsrichter, ergibt Rote Karte und Sperre für immer für diese Frau.
ausserdem, meine Güte, was ist aus dieser Partei nur geworden. Selbst der ehem. Innenminister hat nicht nur Blödsinn vollbracht; viele waren froh....wie es lief
Selbtsterstörung. Bitte keine umgedrehten Hut hinstellen

lieschenmueller
1
66
Lesenswert?

froh?

Wer jemals über Kickl froh war, da halt ich es mit Lagerfeld selig, der hat die Kontrolle über sein Leben verloren!

joektn
3
146
Lesenswert?

Man stelle sich vor

Die FPÖ wäre immer noch in der Regierung, dann wäre das unsere Gesundheitsministerin…
Die hat ja auch gegen das Rauchverbot gewettert wie blöd… tolle „Medizinerin“. Kann da nicht mal ein Plagiatjäger zufällig ihre Abschlussarbeiten durchschauen? ;)

himmel17
2
52
Lesenswert?

Belako-Schaß/Schas

Zum Einrexen!

mobile49
1
15
Lesenswert?

wer will diese frau

denn auch noch konservieren ?
ironie off

wahlnuss
1
113
Lesenswert?

Was für eine

böse Frau!

cleo99
2
167
Lesenswert?

Ende absehbar

Kickl und Belakowitsch schießen die FPÖ langsam aber sicher ins Out, so wie sie agieren.

Mein Graz
0
43
Lesenswert?

@cleo99

Na hoffentlich.
Allein, mir fehlt der Glaube.

RonaldMessics
4
77
Lesenswert?

Leider...

...ist es nicht ganz so. 20% der Österreicher wollen uns restlichen 80% nur Schaden zufügen. 20% haben dabei sogar übersehen, dass sie auch sich selbst Schaden zufügen zugunsten einiger weniger FPÖ oder GFM Politiker, die irgendwo in Österreich eine bezahlte Funktion haben.

lieschenmueller
1
46
Lesenswert?

Leider ....

Was sind wir bloß für ein armes Land geworden. Ging das jetzt schnell, oder waren wir das schon längst und haben es nur nicht gemerkt?

axe
4
164
Lesenswert?

Fr. Belakowitsch

gehört weder verklagt noch oder vom Bundespräsidenten zurückgepfiffen-die gute Dame gehört meiner bescheidenen Meinung nach dringendst in fachärztliche Behandlung…

kepepe
2
43
Lesenswert?

ABER

vorher ihre Doktorarbeit auf Plagiate untersuchen! Nie als Ärztin gearbeitet (warum wohl?), aber eine große K....e!

Ragnar Lodbrok
1
61
Lesenswert?

geschlossene Anstalt...

...

 
Kommentare 1-26 von 109