Michael Schottenberg "Ich habe die Träume meines Vaters gelebt"

Meine Familiengeschichte: Michael Schottenberg ist Schauspieler, Regisseur, Autor und Dancing Star. Alles begann damit, dass ein schüchterner Bub die Träume seines Vaters lebte.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
Vom Zauberlehrling zum Dancing Star: Michael Schottenberg
Vom Zauberlehrling zum Dancing Star: Michael Schottenberg © ORF
 

Mein Aufwachsen war eigentlich unspektakulär. Ich bin bürgerlich groß geworden, mein Vater war Architekt, meine Mutter Hausfrau. Wichtig ist, dass mein Vater sehnsuchtsvolle Träume gehabt hat: Er wollte unbedingt Schauspieler werden – das hat er aber nicht geschafft. Er hat die Aufnahmeprüfung nicht bestanden und ist dann Architekt geworden – was ja auch ein künstlerischer, ein schaffender Beruf ist. Der zweite wichtige Aspekt meinen Vater betreffend: Er hatte eine lebenslange Liebe zu Schiffen.

Kommentare (1)
MoritzderKater
0
4
Lesenswert?

Und er hat es gut gemacht.......

....... wenn es natürlich auch Kritiker gegeben hat, die das beschämenderweise Verneint haben.
Dieser Mut, kombiniert mit seinem Charme, hat ihn wirklich von Stufe zu Stufe hinaufgehoben zum "Fast-Sieg" .
Seiner Bescheidenheit zufolge, hat man ihm die ehrliche Freude über das Siegerpaar (Görgl/Kraml) abgenommen.
Er war einfach der "Sieger der Herzen"