Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

InterviewYusuf/Cat Stevens: "Manchmal öffnet sich dir als Künstler ein kleines Fenster"

Yusuf Islam alias Cat Stevens hat 50 Jahre nach „Morning Has Broken“ seine besten Alben neu aufgelegt. Wir erreichten den britischen Liedermacher in Dubai.

Rausche-Barde Yusuf/cat Stevens, 2014 bei seinem Wien-Konzert © APA/HERBERT PFARRHOFER
 

Morning Has Broken“, „Wild World“, „Father & Son“ – die Liste der Welthits von Cat Stevens ist lang. Zum 50-jährigen Jubiläum hat der Brite seine wohl zwei besten Alben „Mona Bone Jakon“ und „Tea for the Tillerman“ mit Zusatzmaterial aufgemotzt und wiederveröffentlicht. Wir unterhielten uns telefonisch mit dem Vater von fünf Kindern, der sich nach seinem Übertritt zum islamischen Glauben Yusuf Islam nannte, seit einiger Zeit aber offiziell als Yusuf/Cat Stevens firmiert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.