Tweet von JournalistenWechsel von Ex-"Bild"-Chefredakteur Reichelt zu Servus TV kolportiert

Laut Tweet von "Correctiv"-Gründer Schraven soll der von der "Bild" entlassene Julian Reichelt bei Servus TV anheuern.

×
Artikel gemerkt

Gemerkte Artikel können Sie jederzeit in Ihrer Leseliste abrufen. Zu Ihrer Leseliste gelangen Sie direkt über die Seiten-Navigation.

Zur Leseliste
J
Höchst umstritten und bei der "Bild" nicht mehr erwünscht: Julian Reichelt © imago/Future Image
 

Der Ex-"Bild"-Chefredakteur Julian Reichelt soll laut David Schraven, Gründer der deutschen Faktencheck- und Rechercheplattform "Correctiv", zum österreichischen Privatsender Servus TV wechseln. "Ist eigentlich schon allgemein bekannt, dass Julian Reichelt zu Servus TV geht?", schrieb er am Dienstag auf Twitter, wie auch "Der Standard" berichtete. Servus TV hielt auf Nachfrage der Austria Presse Agentur fest, dass Gerüchte grundsätzlich nicht kommentiert werden.

Gegen Reichelt hatte es im Frühjahr ein Compliance-Verfahren wegen des Vorwurfs des Machtmissbrauchs etwa gegenüber Frauen gegeben. Da Reichelt auch danach Privates und Berufliches nicht klar trennte und den Vorstand dazu anlog, hatte ihn der Axel-Springer-Verlag am 18. Oktober seiner Aufgaben entbunden.

Kommentare (3)
Lodengrün
0
1
Lesenswert?

Fellner

wäre passender. Da gehts schön schnoddrig zu.

martin8330
1
14
Lesenswert?

Ja...

das passt wie die Faust aufs Auge!

HASENADI
3
10
Lesenswert?

Bei der "Bild" nicht mehr erwünscht,

bei Servus TV schon. Er will wieder kommen!!!