Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

The Masked Singer Austria"Vorstadtweib" Nicole Beutler demaskiert: Es war das Schaf!

Ein Hit aus der "Rocky Horror Picture Show" brachte Schauspielerin Nicole Beutler auf Puls 4 kein Glück. War von Nina Proll im Rate-Panel aber nicht erkannt worden! Ist womöglich ORF-Quizonkel Armin Assinger der Wackeldackel?

Schauspielerin Nicole Beutler (51) steckte unter dem Schafskostüm © Puls 4
 

Das Schaf ist bei der zweiten Staffel von "The Masked Singer Austria" raus! Während in ORF 1 die siebente Folge der fünften „Vorstadtweiber“-Staffel lief, waren zwei Damen aus den Wiener Nobelbezirken im Kölner Studio von „The Masked Singer“ zu sehen, wo die Österreich-Version für Puls 4 aufgezeichnet wurde. Nina Proll war diesmal als Gast im Rate-Team dabei. Als singendes Schaf trat Nicole Beutler auf, deren Rolle als Gesprächstherapeutin Barbara Bragana in den „Vorstadtweibern“ ja ausgebaut wurde. Diese Figur gibt wenig von sich preis, würde aber für ihren bösen Bruder, den Ex-Politiker Schnitzler (Philipp Hochmair), alles tun. Bei „The Masked Singer Austria“ musste Beutler jedenfalls die Maske fallen lassen, da sie für ihre „Time Warp“-Performance vom Online-Panel, das mangels Live-Televoting als „repräsentatives Zuschauerforum“ eingesetzt wird, zu wenig Stimmen bekommen hatte.
Das Rate-Team tappte im Dunkeln: Bei der Premiere waren noch Nina Hartmann oder Verena Altenberger unter dem Schafskostüm vermutet worden, diesmal fielen Namen wie Verena Scheitz, Monika Gruber und Maria Happel. Daneben!

Könnten aber bei den anderen Promis (sieben noch im Rennen) die Vermutungen stimmen? Beim Wackeldackel gab es drei heiße Tipps: Armin Assinger, Andy Borg und Olympia-Sieger Matthias Steiner. Bei der Gelse (sang "Bungalow" von Bilderbuch) wiederum tippte Nina Proll aufgrund der Attitüde beim Bühnenauftritt auf Manuel Rubey. Auch der Name Norbert Schneider fiel. Als "Dancing Queen" präsentierte sich der Baby-Elefant. Doch wer sang den ABBA-Evergreen? "Katharina Strasser", waren sich Elke Winkens und Society-Reporterin Sasa Schwarzjirg einig, oder ist es Sandra Pires?

Der Germknödel tanzte zu "Cotton Eye Joe" von Rednex. Wer schwitzt jedoch unter dem Kostüm? Das ratlose Rate-Quartett warf mit Namen nur so um sich. Dompfarrer Toni Faber, Louie Austen, Heinz Marecek oder vielleicht gar eine Legende wie Heino? In den Social Media wird zudem Semino Rossi gehandelt. Beim Frechdachs denkt man schnell an einen Kabarettisten. Paul Pizzera etwa? Wobei Elke Winkens plötzlich ORF-Anchorman Tobias Pötzelsberger ins Spiel brachte. Schwer vorstellbar! Obwohl der oberösterreichische ORF-Mann singen kann. Er hat aber eine andere Stimmfarbe.

Das Rateteam: Elke Winkens, Sasa Schwarzjirg und Rainer Schönfelder mit Gast Nina Proll Foto © Puls 4

Durchschnittlich 214.000 Zuseher waren beim Staffelauftakt am 15. Februar dabei gewesen; in der jungen Zielgruppe (12- bis 49-Jährige) erreichte Puls 4 einen Marktanteil von 11,6 Prozent. Die dritte Show dieser Staffel wird kommenden Montag um 20.15 Uhr ausgestrahlt.
Der Wackeldackel: Wer steckt unter dem Kostüm? Foto © Puls4


Diskutieren Sie mit - posten Sie als Erste(r) Ihre Meinung!
Kommentieren