Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

TatortKommissar Murot begegnet seinem Doppelgänger

50 Jahre Tatort: Am Sonntag, den 22. November, um 20.15 Uhr hat man wieder Gelegenheit, zu feiern. Eine spannende Folge mit einer nicht zu erwartenden Wendung.

Die Ferien des Monsieur Murot
Die Ferien des Monsieur Murot © ORF (HR/Bettina Müller)
 

Kommissar Felix Murot macht Ferien: Und so lässt er sich mit einem Glas Wein in einem Garten eines Restaurants nieder. Als ihm die Bedienung eine Haxe auf den Tisch knallt, die er gar nicht bestellt hat, macht er sich auf die Suche nach dem eigentlichen Besitzer der Haxe.

Und siehe da: Walter Boenfeld, ein verheirateter Gebrauchtwagenhändler, sieht aus wie der Doppelgänger des Kommissars. Die beiden doch recht unterschiedlichen Männer verbringen den Abend miteinander. Doch als Murot am nächsten Tag aufwacht, ist etwas Schreckliches passiert.

Es ist Tatort-Zeit: Der Ermittler Murot ist gefragt. Der Wiesbaden-Krimi mit Murot (Ulrich Tukur) lebt von der zynischen und ruppigen Art seines Kommissars.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.