Bitte warten - Ihr Zugang wird eingerichtet.

500 Euro SonderzahlungRingen um Bonusgeld für Mitarbeiter in Pflegeheimen

Heimbetreiber haben 500-Euro-Sonderzahlung für die Leistungen zu Corona-Zeiten zumeist vorgestreckt und warten jetzt aufs Land. Dieses hofft auf Geld aus Corona-Sondertopf des Bundes.

Pflegerinnen in den Heimen sollen bzw. haben die 500 Euro Sonderzahlung erhalten
Pflegerinnen in den Heimen sollen bzw. haben die 500 Euro Sonderzahlung erhalten © Fotolia
 

Wer zahlt? Wann wird gezahlt? Das sind die Fragen, wenn es um die 500 Euro geht, die die Mitarbeiter in den Kärntner Pflegeheimen für ihren Einsatz in den fordernden Corona-Lockdown-Zeiten mit dem August-Gehalt einmalig erhalten (sollen). Die Corona-Gefahrenzulage wurde im April in den Kollektivvertrags-Verhandlungen zwischen Heimbetreibern und Gewerkschaft (SWÖ, Sozialwirtschaft Österreich) fixiert.

Zwischen 0 Uhr und 6 Uhr ist das Erstellen von Kommentaren nicht möglich.
Danke für Ihr Verständnis.