AccessControl ac = AccessControl.getAccessControl(request);

KlagenfurtAlter Platz soll unter Denkmalschutz gestellt werden

Das Bundesdenkmalamt prüft die Unterschutzstellung des Ensembles Alter Platz in Klagenfurt. 35 Gebäude und eine Barocksäule sind betroffen. Hauseintümer protestieren.

Weiterlesen mit unserem Digitalabo

Gratis testen

    Sie erhalten Zugriff auf:

  • Alle Kleine Zeitung Plus Artikel
  • Tägliches E-Paper
  • Smartphone App
Die Bürgerhäuser aus dem 16. Jahrhundert stehen teilweise schon unter Denkmalschutz © Markus Traussnig
 

Die Klagenfurter Altstadt ist ein besonderes Beispiel für den Erhalt und die Nutzung eines historischen Zentrums. Aus diesem Grund prüft das Bundesdenkmalamt nun, ob der Alte Platz als Ensemble unter Schutz zu stellen ist. Am Montagabend hat das Bundesdenkmalamt die betroffenen Hausbesitzer zu einer Informationsveranstaltung  geladen, um über die nächsten Schritte zu informieren.

Kommentare (2)

Kommentieren
mrbeem02
1
4
Lesenswert?

EINE HALBE ENTEIGNUNG

Ein Haus unter Denkmalschutz zu haben, nimmt dem Eigentümer viele viele Rechte an seinem Eigentum, ohne aber seine Pflichten in gleichem Ausmaß zu reduzieren.
Die Stadt soll lieber einen Masterplan entwickeln, und bei Baumaßnahmen, die sich im Masterplan finden, massiv fördern. 5.000 Euro Zuschuss für eine Fassadenrenovierung, die 100.000 Euro kostet, sind zuwenig

Antworten
eveline49
3
3
Lesenswert?

GEIL

Die wirklich beste Nachricht die ich heute gelesen habe. Hoffentlich geht es durch

Antworten